1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Mit Omega die Pipes freisschalten???

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von quicknik, 24. Dezember 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. quicknik

    quicknik Guest

    Hallöschen zusammen!

    Habe nun auch endlich meine Radeon 9500@9700!
    Also ich hatte jetzt erstmal alles standart (ganz normale 9500), aber da ich bei Mohaa kleine Rüttler festgestellt habe würde ich meine Karte gerne tunen. Und zwar hab ich mir den neuesten Omega-Treiber beim Radeon-Shop schon runtergeladen und installiert. Aber wie und wo kann ich die 4Pipes freischalten??? Ich find nur die Taktzahlen zu erhöhen. Ich will sie jetzt erstmal nicht overclocken, sondern nur zur 9700nonPro auftunen.
    Vielen Dank für eure Unterstützung im Vorraus!!!
    Und noch fröhliche Weihnachten!!!!!:D
    mfg
    quicknik
     
  2. quicknik

    quicknik Guest

    Also kann ich ihn sofort so übertakten:
    Speicher jetzt 270MHz auf 300Mhz
    Core (Chip) jetzt 276,75MHz auf 330MHz
    richtig so?

    Ich hab mal irgetntwo gelesen, dass man immer in 5Mhz Schritten vorgehen soll. Kann ichs auch sofort voll übertakten?
     
  3. Kokomiko

    Kokomiko Guest

    Bitte, gern geschehen. :)
     
  4. devilmay

    devilmay Kbyte

    Registriert seit:
    21. Oktober 2002
    Beiträge:
    136
    Danke für die Antwort! Ich habe wohl doch eine 9500pro ...

    Habe auf einer Internetseite die Daten jeder Karte gefunden.

    AIDA zeigt mir auch einen tatsächlichen von 270MHz und einen effektiven Takt von 540MHz an.

    Vielen Dank für eure Hilfe ...

    Heiko
     
  5. Kokomiko

    Kokomiko Guest

    Eine 9700 hat 325 MHz GPU- und 310 (effektiv 620) MHz Speichertakt. Deinen Speichertakt hast Du gar nicht angegeben. Der RAMDAC ist afaik für die Bildsignal-Generierung zuständig, nicht für den Speichertakt. Von der Frequenz des RAMDAC hängt ab, welche max. Bildwiederholrate die Graka bei den versch. Auflösungen erzeugen kann.

    Besorge Dir mal Rivatuner (gibt's bei www.guru3d.com) und takte die Karte mal hoch. Rivatuner zeigt Dir auch die momentanen GPU- und VRAM-Taktfrequenzen an.

    Alternativ geht auch Powerstrip (www.entechtaiwan.com).
     
  6. devilmay

    devilmay Kbyte

    Registriert seit:
    21. Oktober 2002
    Beiträge:
    136
    also laut AIDA:
    ATI Radeon 9700 (R300) (ATI Radeon 9700)
    Speichergröße 128MB
    GPU Takt 277 MHz
    RAMDAC 400MHz
    Pixel Pipelines 8
    Busbreite 128 Bit

    Ist schon irgendwie komisch oder?
    laut 3dmark liege ich mit der 9500pro auf einem Niveau aber überall wird mir eine 9700pro angezeigt!

    Hat irgendjemand ne Erklärung dafür? Oder wie kann ich es genau herausfinden welche Karte ich nun habe?

    mfg Heiko
     
  7. psychocyberdisc

    psychocyberdisc Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    17. November 2002
    Beiträge:
    696
    Yo,

    also ich habe 'ne Radeon 9500 und so steht es auch im Gerätemanager. Du scheinst da eine echte 9700 Pro :spitze: bekommen zu haben :).

    :volldoll:

    Bitte freu dich darüber... jetzt! :D

    Ich wünschte, dass mir das auch mal passiert ;).

    Bye sagt psy

    Edit:
    Um ganz sicher zu gehen schau mal bei AIDA32 nach, was dort unter "Anzeige \ Grafikprozessor (GPU)" steht
     
  8. devilmay

    devilmay Kbyte

    Registriert seit:
    21. Oktober 2002
    Beiträge:
    136
    Hallo zusammen!

    Was steht bei Euch eigentlich (also die User die ne Radeon 9500pro haben) im Gerätemanager unter "Grafikkarte" drin?
    Meine Karte wird als 9700pro gekennzeichnet. Ebenso im Menü der Karte. Sie ist weder getunt noch hab ich irgendwas anderes damit gemacht.

    Habe ich vielleicht n "dummen" Verkäufer gehabt?
    Hatte sie nähmlich als "Austellungstück" (Karte war logischerweise verbaut) bei Mediamarkt erworben!

    mfg Heiko
     
  9. psychocyberdisc

    psychocyberdisc Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    17. November 2002
    Beiträge:
    696
    Poweraderrainer hat auf seiner Radeon 9500, soweit ich weiß, den Originallüfter durch den Arctic Cooling VGA Silencer ersetzt.

    psy
     
  10. Shibby_89

    Shibby_89 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    24. Juni 2003
    Beiträge:
    904
    Sondern??
     
  11. quicknik

    quicknik Guest

    Also kann ich ihn sofort so übertakten:
    Speicher jetzt 270MHz auf 300Mhz
    Core (Chip) jetzt 276,75MHz auf 330MHz
    richtig so?

    Ich hab mal irgetntwo gelesen, dass man immer in 5Mhz Schritten vorgehen soll. Kann ichs auch sofort voll übertakten?
    Danke für eure help:D .
    quicknik
     
  12. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    @quicknik

    den ramtakt solltest du ohne weiteres auf 300MHz anhben können und den chiptak auf 330MHz....

    bei mir läufts mit 370/310 - aber ich hab auch nicht den originalkühler;)
     
  13. psychocyberdisc

    psychocyberdisc Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    17. November 2002
    Beiträge:
    696
  14. Spiderman

    Spiderman Byte

    Registriert seit:
    21. März 2002
    Beiträge:
    63
    Hi,
    ich habe meine 9500 noch nicht eingebaut, aber es soll 325/275 ohne weiteres gehen.
     
  15. quicknik

    quicknik Guest

    Also ich hab eine enhanced. Bei mir steht im Gerätemanager auch zwei Karten - ist normal.
    @deas
    Du kannst sie ja noch ein bisschen übertakten. Die 9500 dürfte besser als eine 9600Pro sein.

    Wie viel man die Karte noch "overclocken" kann weis ich nicht genau. Ich hab bei meiner momentan nur die vier Pipes freigeschaltet - also ist sie nun eine 9700nonPro.
    Ich würde meine aber auch gerne mal nur ein wenig übertakten.
    Also momentan stehen die Werte so:

    Core - 276,75
    Memory - 270,00

    Weis jemand auf welche Werte ich sie leicht übertakten könnte. Also jetzt nicht so schlimm dass sie gleich futsch geht. Ich will auf gar keinen fall ein großes Risiko eingehen sondern nur langsam erhöhen! - Nur ein Wenig übertakten halt.:D
    Oder muss ich da irgentwas beachten? Ich mein dass ich nur die 270 schneller mache oder so???
    Danke für eure AW's!!!
    quicknik
     
  16. Doktor_Kongo

    Doktor_Kongo Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    12. August 2003
    Beiträge:
    953
    ja, das kommt durch den RAMDAC. macht glaub ich fast jede neuere ATI karte
     
  17. deas

    deas Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    26. Dezember 2001
    Beiträge:
    979
    hast Du ne Standard, Power oder enhanced? Wann bestellt?
    Hab' näml. vor ein paar Tagen auch bei Radeon-Shop bestellt (9500).
    Da is doch ne Extra-CD für sowas dabei, oder? (Hab' sie noch nicht getestet - ich hab eine gekriegt jdf.)

    Frag mich, ob ich nicht doch besser ne 128er Radeon 9600pro hätte nehmen sollen (siehe neuer Thread). Vielleicht war es aber auch goldrichtig, die 9500er zu nehmen.

    Hab aber auch ein "langsames" (wie mir alle sagen) System: 1.7 GHZ, 512 MB. So langsam is das nu nich find ich, aber darum gehts ja hier nicht!

    Viele Grüße

    deas (beim Neuinstallieren...)

    P.S.: ist es normal daß sich die ATI 9500 doppelt im Gerätemanager einträgt? ("Secondary")
     
  18. quicknik

    quicknik Guest

    Ja und welche Einstellung muss in der installation machen? die Softmod nur für die 9500 oder die erste mit beiden Karten (9500+9800SE)? Wie muss ich hier genau vorgehen???
     
  19. Shibby_89

    Shibby_89 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    24. Juni 2003
    Beiträge:
    904
    Ja,was sonst?
     
  20. quicknik

    quicknik Guest

    ja toll. und was soll ich jetzt machen?
    deinstallieren und wieder installieren, oder?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen