mit robocopy outlook.pst kopieren

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von grossermanitu, 27. Februar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. grossermanitu

    grossermanitu Byte

    Registriert seit:
    14. April 2004
    Beiträge:
    38
    möchte mit robocopy die datei outlook.pst aus dem verzeichnis
    c:\dokumente und einstellungen\benutzerx\lokale einstellungen\anwendungsdaten\microsoft\outlook\

    nach d:\backup outlook kopieren.

    hätte dazu 2 fragen

    habe bis jetzt mit dem parameter /MIR verzeichnisse abgeglichen.

    mit welchem parameter kann ich das auf eine datei beschränken?

    desweiteren hat robocopy anscheinend mit verzeichnisnamen mit leerstellen problem. wie müsste ich zbsp. "dokumente und einstellungen" schreiben damit robocopy mein verzeichnis erkennt?

    danke schon mal im voraus für eure mühen
     
  2. AntiDepressiva

    AntiDepressiva CD-R 80

    Registriert seit:
    22. April 2003
    Beiträge:
    7.651
    Nein, hat es nicht!
    Zitat aus der robocopy.doc
    "· Copy very long path names (longer that 256 characters)."
    Und witzigerweise bestätigt sich das auch immer wieder im täglichen Einsatz.

    Anführungsstriche /Gänsefüßchen """ sind das A und O!

    Näheres hier
    http://www.windowsitpro.com/Articles/Index.cfm?ArticleID=39119&DisplayTab=Article
    in der Robocopy FAQ für registrierte Benutzer.
     
  3. grossermanitu

    grossermanitu Byte

    Registriert seit:
    14. April 2004
    Beiträge:
    38
    danke antideprisiva

    lange dateinamen klappen. leider klappt die spiegelung einer datei nicht.die robocopy faq würde ich mir gerne anschauen. kostet aber leider einen kleinen obolus im monat.
    :(
     
  4. AntiDepressiva

    AntiDepressiva CD-R 80

    Registriert seit:
    22. April 2003
    Beiträge:
    7.651
    In diesem Thread geht es aber nunmal um robocopy, es wurde explizit DANACH gefragt!
     
  5. AntiDepressiva

    AntiDepressiva CD-R 80

    Registriert seit:
    22. April 2003
    Beiträge:
    7.651
    Dafür brauchst Du nicht einmal die Parameter /MIR, Du nennst die Datei, die es betrifft, im einzelnen.

    robocopy /?

    Usage :: ROBOCOPY source destination [file [file]...] [options]

    source :: Source Directory (drive:\path or \\server\share\path).
    destination :: Destination Dir (drive:\path or \\server\share\path).
    file :: File(s) to copy (names/wildcards: default is "*.*").

    Ein Auszug aus der Onlinehilfe...
     
  6. grossermanitu

    grossermanitu Byte

    Registriert seit:
    14. April 2004
    Beiträge:
    38
    das hatte ich die ganze zeit gemacht. bekomme aber immer eine fehlermeldung: "syntax für den dateinamen ist falsch"

    befehl den ich verwende um eine datei zu spiegeln

    robocopy c:\Trash\excel.xlb f:\backups\trash
     
  7. DeWee

    DeWee ROM

    Registriert seit:
    18. April 2005
    Beiträge:
    1
    Hi Grossermanitu,

    du probierst mit "robocopy c:\Trash\excel.xlb f:\backups\trash"
    Ich denke das Befehl sollte so aussehen :
    robocopy c:\trash f:\backup\trash excel.dlb

    Sollte klappen ...

    Problem habe ich wenn mein Benutzer sein PST-Datei noch offen hat.
    Wer kann mir sagen, wie schaffe ich es mit Robocopy zu kopieren ohne folgende Fehler zu bekommen ? :

    0% New File 271360 archive.pst
    2005/04/18 10:40:12 ERROR 33 (0x00000021) Copying File y:\wax\archive.pst
    The process cannot access the file because another process has locked a portion of the file.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen