Mit Suse8.2 über Proxy ins Netz

Dieses Thema im Forum "Linux-Distributionen" wurde erstellt von Unforgiven1117, 10. Oktober 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unforgiven1117

    Unforgiven1117 ROM

    Registriert seit:
    7. Januar 2003
    Beiträge:
    6
    Hallo!
    Ich kann z.Z. nur über einen Proxyserver meiner Uni ins Netz. Unter Win2k hab ich alles so eingestellt bekommen, daß es läuft, ist ja auch einfach, nur Proxy und Port angeben und los. Aber unter Suse krieg ich es nicht hin. Ich hab Proxy und Port in Opera, Konqueror und schließlich über Yast2->Netzwerkdienste->Proxy eingestellt aber er findet den Proxy net. In nem Linuxforum meinte jemand, der Port des Proxy sollte frei sein, was mir aber auf Rückfrage keiner erklären wollte. Kann mir da jemand helfen?

    Bin für Hilfe sehr dankbar
     
  2. bitumen

    bitumen Megabyte

    Registriert seit:
    4. Juni 2002
    Beiträge:
    1.952
  3. Boo

    Boo ROM

    Registriert seit:
    6. August 2002
    Beiträge:
    1
    die browser die suse inklusive bietet sind da ein wenig empfindlich du musst den proxy in dem format
    http://ipadresse:port

    angeben bzw port in das extra feld eintragen dann müsste es auf jedenfall funktionieren

    mfg bo0
     
  4. tgotchi7

    tgotchi7 Byte

    Registriert seit:
    3. Juli 2001
    Beiträge:
    10
    Halloa!

    ICh weiß ja nicht, woran?s genau liegt. Ferndiagnosen sind immer so schwierig. Aber hast du DNS-Einträge gemacht?

    Ohne DNS funzt in Linux gar nix (zumindest im Internet)


    so long


    gotchi
     
  5. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014
    ipadresse:port

    Die Smilies Kann man deaktivieren...
     
  6. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014
    d.h. wenn du Port 8080 benutzten willst und du hast z.b. squid auf deinem PC laufen - dann wird dieser den Port 8080 benutzten und alle Anfragen für sich annehmen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen