1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden
  2. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Mit TV Karte aufnehmen

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von marcel1977, 13. August 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. marcel1977

    marcel1977 Kbyte

    Hallo,
    habe ein Haupauge TV Karte.

    Möchte Fernsehsendungen aufnehmen.

    Wie kann ich am besten aufnehmen mit guter Qualität und wenig MB !!!

    anschließend möchte ich die aufgenommenen Sendungen auf CD brennen.

    Wer ist so nett und kann man mir eine Schritt für Schritt anleitung
    geben?

    Gruß
    chris
     
  2. marcel1977

    marcel1977 Kbyte

    Hallo,
    es wäre nett wenn einer mir Tipps dazu geben könnte !!!
     
  3. ToxDwarf

    ToxDwarf Byte

    Mh.. war bei der Karte keine Software dabei?
    Habe mir vor kurzem eine Karte von Leadtek geholt (die aber noch nicht gescheit läuft :mad: ) und da ist direkt in der Software, mit der man sich das Fernsehprogramm auch anschaut, ein Recordbutton und in den Optionen auch nen Scheduler..

    Mit welchem Programm schaust du dir denn das Fernsehprogramm dann an?
     
  4. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Dazu könnte man ganze Romane schreiben... oder mal Google befragen.

    Wie "gut" muß die Qualität sein, wieviel Festplattenkapazität hast Du zur Verfügung, wie schnell ist Deine CPU und auf welchen Geräten sollen sich die CDs mit den fertigen Filmen abspielen lassen??

     
  5. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

  6. Eljot

    Eljot Halbes Gigabyte

    Gehe doch mal zu http://www.hauppauge.de/sw_pci.htm und lade dir die neuen Treiber und die neue Software runter. Mit der TV-Anwendung kannst du auch Videos aufnehmen. Es gehört etwas Übung dazu. Gute Video-Qualität verlangt gewaltigen Festplattenplatz. Besser zu handhaben ist nach meiner Meinung Power-Director. Der erkennt auch die WIN-TV-Karte. Die Fernsehbild-Qualität, welche du beim TV-Empfang auf dem Monitor siehst, wirst du jedoch nicht in den Aufzeichnungen erreichen. Ich bin reumütig zum Video-Recorder zurückgekehrt, da ich dann problemlos meine Filme auch am großen Fernsehbildschirm mit Partner(in) ansehen kann. Und die Qualität stimmt auch.
    Gruß Eljot
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen