Mit welcher Sprache programmieren Sie?

Dieses Thema im Forum "Programmieren" wurde erstellt von PC-WELT Administrator, 25. September 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. PC-WELT Administrator

    PC-WELT Administrator Administrator

    Registriert seit:
    28. August 2003
    Beiträge:
    10
    Mit welcher Sprache programmieren Sie?
     
  2. dft636

    dft636 Byte

    Registriert seit:
    24. Oktober 2002
    Beiträge:
    30
    Mit JAVA & PHP

    Gruß

    Mägges
     
  3. m4R7In

    m4R7In Byte

    Registriert seit:
    4. September 2003
    Beiträge:
    53
    Ich lerne gerade C++ und Java
     
  4. bitumen

    bitumen Megabyte

    Registriert seit:
    4. Juni 2002
    Beiträge:
    1.952
    :eek: Das lese ich mit großem Schrecken, ich lerne in der Schule nämlich gerade Java... :aua:
    Bei mir hat sich nur shell-scripting gehalten, damit kann ich die meisten aufgaben lösen. Und die hält sich ja schon seit den 60-ern :rock:
     
  5. sarkastic_one

    sarkastic_one Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    4. März 2002
    Beiträge:
    902
    Ich hab' auch mit TP angefangen und habe daher eine gewisse Präferenz zu "pascalartigen" Sprachen (Delphi, vPascal). Ich traue mir aber zu, fast jede prozedurale/objektorientierte Sprache in kürzester Zeit zu lernen. Diese Sprachen unterscheiden sich von der Struktur her kaum, sie verwenden fast identische Konstrukte, nur die Syntax und die Namen sind etwas anders.

    Zusätzlich: Grundsätzlich ist "lernen auf Vorrat" bei Programmiersprachen eher sinnlos. Bis die ultrahypersuper-In-Sprache in die Schulen durchgesickert ist (die Lehrer müssen die ja auch lernen!) ist sie in RL schon wieder fast out - siehe Java.
     
  6. Brillenschlange

    Brillenschlange Kbyte

    Registriert seit:
    13. Oktober 2003
    Beiträge:
    488
    Darum sagte ich ja auch für die Grundlagen.
    Ich muß dazu sagen, das ich ja nicht Informatik studiert hab. Das Programmieren war sozusagen nur ein Bonus
    Aber der Schritt von Pascal nach Delphi ist ja dann auch nicht so schwer und für die Leute die es brauchen wirds das wohl auch geben.
     
  7. bitumen

    bitumen Megabyte

    Registriert seit:
    4. Juni 2002
    Beiträge:
    1.952
    Naja, ich finde es schon eni wenig kerfehrt, da du dein Wissen nach dem Studium nicht direkt einsetzen kannst. Du kennst dich zwar mit den Strukturen der Programmierung aus, kannst es jedoch nicht anwenden. Daz musst du erst ne halbwegs aktuelle und verwendete Sprache lernen.

    MfG; bitumen
     
  8. Brillenschlange

    Brillenschlange Kbyte

    Registriert seit:
    13. Oktober 2003
    Beiträge:
    488
    Für die Grundlagen ist das gar nicht so verkehrt. Was anderes wollten sie uns im Studium auch nicht geben. :rolleyes:
     
  9. Necrid

    Necrid Byte

    Registriert seit:
    8. Dezember 2003
    Beiträge:
    40
    Also da ich nur im Unterricht Programmiere/n (muss:o)

    Programmiere ich mIt Borland Pascal.
    Das ist das pascal,von dem 1994 die letzte Version rauskam xDD
    Steinzeitversion.


    Naja so far.........
     
  10. fUcKiNg*TaStE

    fUcKiNg*TaStE Byte

    Registriert seit:
    20. Mai 2004
    Beiträge:
    9
  11. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014
    <html>
    <javaschript>

    .
    .
    .
    </javascript>
    </html>

    jaja....:D
     
  12. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014
    Da kannst du auch gleich fragen was JavaScript mit programmieren zu tun hat. :D
     
  13. ozzy87

    ozzy87 Byte

    Registriert seit:
    30. Juli 2003
    Beiträge:
    15
    Die Denkweise hat aba nix mit der kenntnis der sprache zu tun, sondern einfach nur ob man logisch denken kann und strukturen auch so programmieren kann wie man sie selber ausführen würde ^^
     
  14. Brillenschlange

    Brillenschlange Kbyte

    Registriert seit:
    13. Oktober 2003
    Beiträge:
    488
    Mal was anderes: Könnte bitte vielleicht endlich mal einer der Moderatoren Delphi zur Umfrage hinzufügen?
    Das gibt dann zwar kein repräsentatives Ergebnis mehr, aber es geht ums Prinzip. :D
     
  15. David2700

    David2700 Byte

    Registriert seit:
    14. September 2003
    Beiträge:
    28
    Natürlich meinte ich delphi....
    Ich versteh eigentlich nicht warum so viele Leute, die ich kenn, das falsch schreiben....
     
  16. David2700

    David2700 Byte

    Registriert seit:
    14. September 2003
    Beiträge:
    28
    Ganz klar.... Delphie! *g*
     
  17. bitumen

    bitumen Megabyte

    Registriert seit:
    4. Juni 2002
    Beiträge:
    1.952
    Hä? Wo bleibt Bash-Scripting?

    [x] bash-script

    Gelernt habe ich noch JavaScript, Delphi, VisualBasic, PHP und batch. Das meiste ist für mich irrelevant...

    Bash-Script rulez!

    MfG, bitumen
     
  18. xaldon

    xaldon Byte

    Registriert seit:
    24. November 2003
    Beiträge:
    78
    leider kann man nicht für Delphi voten.

    Daher hier ==> [X] Delphi <==

    mfg xaldon
     
  19. sarkastic_one

    sarkastic_one Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    4. März 2002
    Beiträge:
    902
    Stimmt aber. Machst du statt begin ein { statt end ein } und du bist fast bei C.
    Die paar Eigenheiten/Spezialitäten hat man in ein paar Stunden intus und eine Methodenreferenz braucht man am Anfang ohnehin.

    Es kommt da eher drauf an, dass man die richtige Denkweise hat.
     
  20. ozzy87

    ozzy87 Byte

    Registriert seit:
    30. Juli 2003
    Beiträge:
    15
    Alsu entschuldige mal: das glaub ich kaum.... nehm dir ma delphi (pascal) und c++ her... völlig unterschiedliche synthax!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen