1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Mitsumi CR-48XGTE brennt zu langsam

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von MagicGeorge, 6. Januar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. MagicGeorge

    MagicGeorge Guest

    Hallo

    habe folgendes Problem mit dem Brenner Mitsumi CR-48XGTE:
    Er brennt offiziell mit 54x braucht aber ca. 8,5 min für eine komplette CD, Nero 6 und Clone CD bringen gleiche Ergebnisse.
    Der Datenstrom zum Brenner ist anscheinend nicht ausreichend genug, d.h. der Brenner setzt immer wieder den Brennvorgang aus (sieht man am blinken der Schreibled).
    An einem anderem Rechner brennt der Brenner perfekt, also muss es an der Konfiguration des PC's liegen:
    AMD 2400+, Abit KV7, 1 GB DDR RAM, 60 GB + 120 GB HDD, ATI Radeon 9500 Pro, Windows 2000 SP4
    An den Festplatten kann es eigenlich nicht liegen im Vergleich der Leseleistung (Nero Test) ist diese gleichauf mit dem anderem System. Am Brenner kann es auch nicht liegen, baue ich in das System einen anderen 52x Brenner ein, so braucht der auch ca. 8,5 min.
    Weiß da noch jemand Rat???
    Thanx :bet:
     
  2. MagicGeorge

    MagicGeorge Guest

    Ja der war's nochmals DANKE!!
     
  3. MagicGeorge

    MagicGeorge Guest

    Tja da waren wieder die Experten am Werk,

    ES WAR DER PRIMÄRE IDE KANAL....

    welcher Blödmann stellt den auf PIO Mode??? Wahrscheinlich ich...


    Vielen Dank für die Hilfe!!! :bet: :spitze: :idee:
     
  4. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.584
    Hast du DMA aktiviert? Im Gerätemanager unter IDE/ATAPI-Controller Primärer und Sekundärer IDE-Kanal.
    Und der neuste Chipsatztreiber von VIA 4.51?
     
  5. Gast

    Gast Guest

    Im Gerätemanager unter IDE-Controller ist der DMA-Modus aktiv?
     
  6. MagicGeorge

    MagicGeorge Guest

    Ich brenne von der Festplatte, z.B. mp3 oder Videos, der Brenner ist Master, die Platten hängen am anderen IDE Channel.
     
  7. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.584
    Brennst du von Festplatte oder von einem CD-/DVD-ROM (on the fly)?
    Es ist ratsam den Brenner als Master an einem anderen IDE-Kanal anzuschließen als das Quell-Laufwerk, da so der Datendurchsatz optimal ist. So kann auf dem einen Kanal gelesen und auf dem anderen gleichzeitg geschrieben werden. Hängen beide an einem Kanal, kann enweder nur gelesen oder geschreiben werden.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen