1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Mitsumi CR480 A TE Brenner und Safedisc2

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von xerxes, 4. September 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. xerxes

    xerxes Byte

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    28
    Wer hat mit dem Mitsumi Brenner in Verbindung mit ******* schon CDs die mit Safedisc 2.51 geschützt erfolgreich gebrannt ??
     
  2. romulus.rom

    romulus.rom Kbyte

    Registriert seit:
    7. Januar 2002
    Beiträge:
    454
    s. :-)
    auch entsprechende audio cd\'s werden 1:1 gebrannt. und was soll ich sagen, bei der orginalen quell cd wird ein player gestartet (auf der cd enthalten) wenn die cd in dvd , cd rom laufwerken abgespielt wird. da ist die kopie dann schon besser als das orginal, weil ich jetzt auch mein standardplayer benutzen kann. ;-)

    in diesem sinne romulus
     
  3. xerxes

    xerxes Byte

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    28
    Hallo Effe und alle anderen,
    danke für eure Tipps.

    Ich habe es inzwischen geschafft eine CD zu kopieren - nach 5 versiebten Rohlingen. Bedarf aber schon einige Kniffe.

    Der mitsumi ist gut, daß kann ich auch bestätigen. Die MR-Funkion ist eine gute Sache.

    Merci an alle.
     
  4. effe

    effe ROM

    Registriert seit:
    19. September 2002
    Beiträge:
    4
    Hallo Uwe,

    ich habe mir vor kurzem den Mitsumi gekauft.
    Mit Savedisk 2.5 und 2.6 ohne Probleme und ohne schwache Sektoren verstärken gebrannt.
    Die CD\'s wurden auch sehr schnell ausgelesen (ca.18min.).
    Meine Meinung zu diesem Brenner ist, daß er wirklich gut ist.
     
  5. ReneW

    ReneW Megabyte

    Registriert seit:
    28. Mai 2000
    Beiträge:
    2.486
    ******* 4 hat ja ein Tool mit dem man die ATIP Infos verstecken kann und Win2k/XP hebeln den KS auch aus.
     
  6. motorboy

    motorboy Megabyte

    Registriert seit:
    16. April 2001
    Beiträge:
    1.707
    danke,
    ganz schön raffiniert - die kerle

    bis dann
     
  7. ReneW

    ReneW Megabyte

    Registriert seit:
    28. Mai 2000
    Beiträge:
    2.486
    Das Problem bei SD2 ist ja das einige Version die "ATIP Block" (wenn man es so nennen kann) checken, der ist bei einer Original CD leer und bei einem Rohling stehen dessen Daten drin und damit weiß der KS dann das nicht die Original CD drin ist.
     
  8. motorboy

    motorboy Megabyte

    Registriert seit:
    16. April 2001
    Beiträge:
    1.707
    http://elby.ch/german/products/clone_cd/writers/m.html#mitsumi

    eigentlich müsste es gehen, ich habe es mit nem OPA (CR4804TE) von deinem geschafft, etwas 6 h dazu gebraucht - glgl

    mit:
    ********** http://www.**********.com/
    CD - im brenner einlesen und schreiben
    die CD lief bei mir dann nur im brenner, das heist, es ist zwar keine echte 1:1 kopie geworden, aber die CD läuft jedenfalls

    mit dem neuen ******* hab ich\'s nicht geschafft - ist schlechter geworden finde ich (die einstellungen sind nicht mehr das oder zu versteckt)

    grüsse
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen