Mittermeier erteilt MI ne abfuhr

Dieses Thema im Forum "Smalltalk" wurde erstellt von cheff, 6. März 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. cheff

    cheff Megabyte

    Registriert seit:
    14. Februar 2002
    Beiträge:
    1.297
    Schau grad so nebenbei den Echo an. weis net wer von euch alles den Mittermeier gehört hat, aber das war mal ne "Rede" ganz nach meinem Geschmack. Das Gesicht von Bohlen und n paar andren sah irgendwie komisch aus. :D In Gästebuch von Mittermeier (http://www.mittermeier.de/gaestebuch/read.asp) stehen schon fast ein deutzend Beiträge, in denen die "Rede" gelobt wird.

    Jaja, die ersten aus der Brache (die Selbstvertrauen haben und und es sich leisten können) mucken öffentlich (sogar auf einer Veranstaltung der MI) auf - kan kann hoffen, das das Beispiel Schule macht, aber wenn ich dann wieder den braven alexander (ok, der hatte bohlen im rücken), Scooter (bin eigentlich Fan) oder Yvone höre die ihren Labels den größten Dank aussprechen (schleim schleim) wird das wohl noch ne Weile dauern.

    P.s. Bin eigentlich kein echter Fan von Mittermeier - könnte sich aber ändern ;-)
     
  2. Marian R.

    Marian R. Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    1. September 2003
    Beiträge:
    5.019
    nein, irgentwas war mit seinem mikro los, deswegen hat man ihn nicht so sehr gut gehört. rausgeschnitten/überschnitten wurde nix.

    Live hat zum Beispiel Pink gesungen. Das hat man ganz deutlich raugehört. zumal sie einma das mikro net mehr rechtzeitig an den Mund gekriegt hat und man sie fast net gehört hat :)
    Bei Catterfelds Yvonne war alles Playback, genauso wie bei Phil Collins!
     
  3. timbomann

    timbomann Kbyte

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    268

    Tja, soweit wie ich es gelesen habe wurden einzelne Sätze nicht gesenden und dafür "Tonstörung" eingeblendet

    :D :p
     
  4. cheff

    cheff Megabyte

    Registriert seit:
    14. Februar 2002
    Beiträge:
    1.297
    Ob Live gesungen wurde stelle ich in Frage
     
  5. Marian R.

    Marian R. Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    1. September 2003
    Beiträge:
    5.019
    ich fands toll, das einige auch mal live gesungen haben :)
     
  6. cheff

    cheff Megabyte

    Registriert seit:
    14. Februar 2002
    Beiträge:
    1.297
    Das muss ich verpast haben, mit dem Dietär
    Na jedenfalls war es nicht ganz die "Selbstdarstellung" wie es die MI gerne gehabt hätte, soviel steht fest.

    Aber die Szene wo Anastacia die Hände einiger Fans ergriffen hat fand ich klasse. Deswegen sag ichs immer wieder. Um die Künstler tut mir der Kaufboykott (meinerseits zumindest) echt leid. Andererseits liegt es an ihnen (ich spreche damit die großen Stars an) dass sich da etwas ändert.
     
  7. Brillenschlange

    Brillenschlange Kbyte

    Registriert seit:
    13. Oktober 2003
    Beiträge:
    488
    In der Zeitung stand, das er Dieter "Dieter Hussein" genannt haben soll. Außerdem hat er auf die feinen teuren Anzüge der Medienbosse angespielt.
    Am besten fand ich ja, daß Dieter gesagt haben soll, er wollte schon immer Musik machen seit er klein ist... Und einer im Publikum hat gebrüllt: "Wieso machst du's dann nicht?"
    :totlach:
     
  8. Marian R.

    Marian R. Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    1. September 2003
    Beiträge:
    5.019
  9. cheff

    cheff Megabyte

    Registriert seit:
    14. Februar 2002
    Beiträge:
    1.297
    Urheberrecht. Musste RTL fragen ob sie die Szene online stellen. Schätze aber die Erfolgsaussichten sind gleich 0.

    @Marian R.: Ich sag ja. Die ersten mucken auf. Wenn mehr mitziehen können sie es irgendwann nicht mehr ignorieren :)
     
  10. Marian R.

    Marian R. Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    1. September 2003
    Beiträge:
    5.019
    naja, ich fand sie eigentlich ganz ok :) Mir ist nicht aufgefallen, das weniger Leute gelacht haben (außer vielleicht die ersten Reihen :)). Und er ist ja nicht der erste, der darüber gesprochen hat. Ingo Appelt hat die Stars, die ihm bei der Berlinale (oder was das war) zugeguckt haben fertig gemacht. Das war bedeutend schlimmer.
     
  11. hoegi1973

    hoegi1973 Kbyte

    Registriert seit:
    19. Januar 2004
    Beiträge:
    224
    Ist schon klar, warum darüber nicht berichtet wird.... wer in diesem Lande seinen Mund aufmacht und seine Meinung vertritt, die nicht der öffentlich von oben verordneten aber dafür umso mehr der Wahrheit entspricht, der wird entweder ignoriert oder angefeindet bis zum geht-nicht-mehr....

    Beispiele dafür gibt es genug - Möllemann, Jenninger, Daschner, eigeschränkt Hohmann...
    und nun trifft es halt auch Mittermeier. :mad:

    Hat irgendjemand die Rede mitgeschnitten und könnte diese als mpg, mp3 oder zumindest txt online stellen? :bet:

    mfg


    hoegi1973
     
  12. cheff

    cheff Megabyte

    Registriert seit:
    14. Februar 2002
    Beiträge:
    1.297
    Im Kern hat er sich über die Histerik der Mi wegen der Piraterie ausgelassen und die Kopierschützerei angeprangert.
    Er hat das richtig gut rübergebracht, auch wenn er (allerdings von Anfang an) Probleme mit dem Ton hatte.
    Er hat noch n paar Dinge gesagt, aber ich weis nimmer was das alles war, aber ich denke auch andere forenbesucher können noch was dazu schreiben.

    P.s. Dirk Bach hat hat auch schön in Ironie gesprochen. Applaus gabs für die Rede natürlich dann nicht wirklich. Zitat: "Das kommt so zögerlich - ich weis auch nicht warum" :D.
    Tja, Kritische Stimmen gegen sie hören die Damen und Herren da nicht gerne :rolleyes:
     
  13. Brillenschlange

    Brillenschlange Kbyte

    Registriert seit:
    13. Oktober 2003
    Beiträge:
    488
    Was hat er denn so erzählt? ;)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen