1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Mobo schaltet nicht ab

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von compeule, 18. August 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. compeule

    compeule Kbyte

    Registriert seit:
    31. Oktober 2001
    Beiträge:
    375
    Hi
    Nu brauch ich wirklich Hilfe
    Grund ist ein QDI KinetiZ 7B Mobo
    Der Rechner läßt sich nicht ausschalten. Weil der Rechner nicht automatisch abschaltete und von seinem Besitzer ziemlich malträtiert worden war hab ich das BS WinXP (mit Lizenz) neu aufgesetzt und eine ISDN Karte eingebaut. Nach Biosupdate und Cmos reset ist mir nun aufgefallen das der Rechner selbst wenn er über den Powerknopf ausgeschaltet wird nach wie vor Strom hat. Die CPU und Netzteillülfter laufen mit geringer Drehzahl und die Kontrollampe des DVD Laufwerks leuchten. Das selbe Spiel treibt er wenn kurz nach dem initialisieren des Bios mit dem Powerknopf wieder ausgeschaltet wird. Der Monitor Zeigt dabei den letzte vor dem Abschalten dargestellten Bildschirminhalt. Beim erneuten drücken des Powerknopfs wird der Bilschirm schwarz und er bootet wie er sollte. Hab auch schon nur mit DOS 6.0 Gebootet mit gleichem Ergebniss.
    Hardware ist bis auf CPU und MOBO komplett ausgetauscht worden mit garantiert funktionsfähigen Komponenten!
    Das Netzteil stellt für einen Duron 800 und einer ATI Rage Pro mit echten 300 Watt und von AMD empfohlenen Leistungswerten auch kein Problem dar. Beim testen wurden alle Komponenten bis auf die Grafikkarte auch schon
    ausgebaut. Das Bios ist definitiv für das Mobo und in der revision 3.8 und 4.0 Problemlos eingespielt worden. Failsave Settings und einige CMOS resets haben auch keine Auswirkungen auf die "Fehlfunktion"
    Nach 8 Stunden Fehlersuche, Umbau und Konfiguration wird jetzt jede Hilfe gerne angenommen.
    [Diese Nachricht wurde von compeule am 18.08.2003 | 02:50 geändert.]
     
  2. compeule

    compeule Kbyte

    Registriert seit:
    31. Oktober 2001
    Beiträge:
    375
    Hi

    Ja ACPI hab ich auch abgeschaltet und nur mit angeschlossener Grafikkarte und Diskettenlaufwerk eine DOS 6.1 Diskette zum Booten benutzt. In diesem Zustand muß sich der Rechner durch 5 Sec Drücken der Powertaste abschalten. Tut er aber nicht, nur Stecker ziehn hilft. Trotzdem Danke.

    cu
     
  3. carlux

    carlux Megabyte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    1.105
    Hört sich eher an, als ob ACPI aktiviert wäre und der Rechner in den S1-Modus runterfährt. Hast du ACPI mal deaktiviert?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen