mod_perl 2.0 in Apache 2.0.49 einbinden ?

Dieses Thema im Forum "Programmieren" wurde erstellt von BratHering, 20. April 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. BratHering

    BratHering Megabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    1.382
    hallo,

    ich möchte auf meinem Rechner mit WinXPproSP1a den APACHE2 server mit PERL script-unterstützung einrichten.

    den Apache2 server habe ich bereits geschafft zum laufen zu bringen.

    jetzt hänge ich bei dem mod_perl 2.0 von http://perl.apache.org/ .
    ich habe mir dieses source paket geladen: http://perl.apache.org/dist/mod_perl-2.0-current.tar.gz
    , habe es entpackt und wollte nach dieser anleitung fortfahren: http://perl.apache.org/docs/2.0/os/win32/install.html#Building_from_sources

    nur leider bekomme ich folgende ausgabe nach diesem befehl (siehe link): http://www.informatik.fh-wiesbaden.de/~mkwas001/xyz/mod_perl_error.txt
    Code:
    C:\modperl_src> perl Makefile.PL MP_AP_PREFIX=\Path\to\Apache2
    (selbstverständlich habe ich die pfadangaben angepasst.)

    dann steht da was von "nmake" aber "nmake" ist kommeziell, das habe ich nicht, somit habe ich es mit dem "make" con CygWin probiert aber erhielt nur diese ausgabe:
    Code:
    make: *** No rule to make target `C:\Perl\lib^', needed by `Makefile'.  Stop.
    
    kann mir vielleicht jemand weiterhelfen, der sich damit auskennt? - ich habe nämlich nicht gerade viel erfahrung auf diesem gebiet.


    MfG
    Br@tHering
     
  2. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.487
    z.B. http://www.apachefriends.org/de/xampp.html

    Der Vorteil ist, dass die einzelnen Komponenten bereits aufeinander abgestimmt sind und zusammen funktionieren.

    Gruss, Matthias
     
  3. BratHering

    BratHering Megabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    1.382
    hallo,

    ähm... ich muss zugeben ich habe da nicht so viel ahnung, aber...

    ActivePerl für Win32 habe ich beriets installiert (die binaries).
    auch den Apache 2 habe ich bereits mit den Win32 Binaries installiert.

    nur jetzt muss ich mit dem "mod_perl" sozusagen ein schnittstelle zwischen der bereits installierten PERL-Distribution un dem bereits installiertem APACHE hinbekommen.

    und was ist eine fertige WAMP(P)-Distribution ?


    MfG
    Br@tHering
     
  4. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.487
    Also wenn ich das richtig sehe, versuchst du perl für Win neu zu compilieren bzw. hast schlicht das Linuxpaket erwischt. Was spricht gegen eine fertige WAMP(P)-Distribution?

    Gruss, Matthias
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen