1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Modem am Faxanaschluß

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von bubzilla, 6. November 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. bubzilla

    bubzilla ROM

    Registriert seit:
    6. November 2004
    Beiträge:
    3
    Hi zusammen,

    ich würde gerne mit nem analog modem über den faxanschluß ins internet.

    das fax funzt ohne problem aber beim modem bekomme ich kein freizeichen!

    ich habe hier ne telekom anlage t-comfort 930 dsl

    kann mir jemand helfen

    gruß bubzilla
     
  2. Michael_x

    Michael_x Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    29. September 2004
    Beiträge:
    1.019
    1)
    zieh mal alle anderen kabel aus der telefondose und probiers mal nur mit dem modem

    2)
    an dem telefonanschluss, musste da ne 0 wählen um das amt zu hören?

    dann musst du bei der einwahlnummer 0,[nummer] angeben, evtl. 0,,[nummer]
     
  3. bubzilla

    bubzilla ROM

    Registriert seit:
    6. November 2004
    Beiträge:
    3
    danke

    aber ich krieg immernoch kein freizeichen!

    das fax funzt aber mein modem nicht?
     
  4. Deff

    Deff Megabyte

    Registriert seit:
    27. Januar 2004
    Beiträge:
    1.357
    Kannst Du davon ausgehen, das richtige TAE-Kabel genutzt zu haben?
     
  5. bubzilla

    bubzilla ROM

    Registriert seit:
    6. November 2004
    Beiträge:
    3
    hi

    kannst Du das bitte genauer erläutern "das richtige TAE Kabel"

    ich habe eine Buchse in der Wand die an die Anlage angeschlossen ist und daran ist ein Adapter für Analog Geräte angeschlossen.

    Der Adapter hat Anschlüsse mit den Bezeichnungen N E N.

    Danke
     
  6. matzelein

    matzelein Kbyte

    Registriert seit:
    9. November 2003
    Beiträge:
    486
    Mal 'ne andere Frage:
    Ich lese nicht, dass das Modem im Gerätemanager richtig konfiguriert ist oder?
    Hast du die richtige COM-Schnittstelle?
    Dort muss das Ding ja irgendwo auftauchen.

    matzelein

    Ansonsten ist der Anschluss NFN denke ich mal.
    Das Fax kommt dann auf das linke N möglichst mit einem 6-poligem Modemkabel.
     
  7. Deff

    Deff Megabyte

    Registriert seit:
    27. Januar 2004
    Beiträge:
    1.357
    Es muß das TAE/N-Kabel genommen werden, welches beim Modem beigepackt war. Die Belegung der Anschlüsse differiert ansonsten und dann gibt es eben kein Freizeichen.
    Wenn es das korrekte Kabel ist, kann nur noch eine falsche Konfiguration, wie schon mein Vorposter schreibt, zutreffen.
     
  8. RaBerti1

    RaBerti1 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. November 2000
    Beiträge:
    5.094
    Z.T. gehts auch mit 0w[nummer]

    (richtige Verkabelung und Konfiguration vorausgesetzt)

    Auch eine ISDN-Telefonanlage kann übrigens konfiguriert werden. Ggf. ist der Anschluß noch auf "Multimedia" einzustellen. Dann funzen an dem Anschluß sowohl Telefon als auch Fax als auch Modem. Sonst gibts ggf. die Meldung: "Dienst nicht verfügbar"

    MfG Raberti
     
  9. michelpichel

    michelpichel Byte

    Registriert seit:
    9. September 2004
    Beiträge:
    82
    wenn du das Modem an der Anlage betreibst schau bitte mal nach dem Gerätetyp, welcher am Analogen Port eingestellt ist! Du kannst die Gerätetypen ändern! danach sollte es gehen
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen