Modem erst nach zweiten Start !!

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von lockenkoeppel, 2. Februar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. lockenkoeppel

    lockenkoeppel ROM

    Registriert seit:
    2. Februar 2003
    Beiträge:
    5
    Hallo,

    Wenn ich win xp boote und versuche eine Internetverbindung herzustellen, dann erscheint der fehler 797 und sagt es wäre kein modem angeschlossen.
    Schaue ich in den gerätemanager befindet sich dort auch keins.
    Danach starte ich den rechner neu und siehe da das modem befindet sich nun im gerätemanager. dann kann ich auch wieder eine internetverbindung herstellen.
    Das ist jedes mal so!

    Gibt es dafür eine lösung??
     
  2. mroszewski

    mroszewski Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Juni 2002
    Beiträge:
    4.208
    platte formatieren
    linux installieren
     
  3. Fehlerchen

    Fehlerchen Kbyte

    Registriert seit:
    30. Dezember 2002
    Beiträge:
    483
    Hi! Handelt es sich um ein externes Modem? Dann ist es kein IRQ Konflikt. Sondern eine Eigenart von XP (W2k). Merke: immer externes Modem beim Rechnerstart angeschaltet lassen.

    MfG

    Fehlerchen
     
  4. Volt

    Volt Byte

    Registriert seit:
    10. Januar 2002
    Beiträge:
    80
    Das ist warscheinlich ein IRQ-Konflikt, ich hatte das gleiche Phänomen mal mit ner Soundkarte.
    Kannst mal versuchen, ein paar PCI-Karten in andere Slots zu stecken, aber so genau kenn ich mich leider auch nicht aus.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen