Modem- und Druckerproblem mit Open Suse 10

Dieses Thema im Forum "Linux-Distributionen" wurde erstellt von Dawdler, 9. April 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Dawdler

    Dawdler ROM

    Registriert seit:
    7. Januar 2006
    Beiträge:
    1
    Ahoi, Linux-Pros!

    Habe mir vor einigen Wochen eines neues Notebook gekauft (Acer Aspire 3003 WLMi) und parallel zu Windows XP Open Suse 10 installiert. Die Installation verlief völlig problemlos, nur habe ich zwei kleine Hardware-Probleme:

    1.Das eingebaute Modem (Agere Systems AC'97) ließ sich nach installieren des Pakets 'smartlink-softmodem' zwar problemlos konfigurieren, aber eine Internetverbindung lässt sich damit nicht herstellen. Bei der Abfrage des Modems mit Kppp erhalte ich immer die Meldung „Das Modem ist besetzt“.

    2.Meinen Multifunktions-Drucker Epson Stylus DX3850 habe ich nach etwas Probieren als C64 installiert, so kann ich wenigstens damit drucken. Gibt es eine Möglichkeit, das Gerät so einzurichten, dass ich unter Linux auch damit scannen kann?

    Ich bin absoluter Linux-Beginner und habe von Shell-Kommandos und dgl. so gut wie keine Ahnung; aber vielleicht kann mir ja trotzdem jemand weiterhelfen? Wäre euch unermesslich dankbar und auf Lebenszeit verbunden.

    Gruß
    Dawdler
     
  2. einmegabit

    einmegabit Byte

    Registriert seit:
    22. November 2004
    Beiträge:
    86
    Hi Dawler,

    ist der Epson mittels Yast-Hardware-Drucker nicht einzustellen, dann gehe doch mal zur derzeitigen japanischen Mutterseite (früher epkowa), jetzt http://www.avasys.jp/english/linux_e/dl_spc.html

    Epkowa (ist Epson) bzw. jetzt die Fa. Avasys liefert Treiber auch für Linux.

    Viel Glück
    einmegabit
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen