1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Modem verbindet nicht und Telefon tod

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von Leonard979, 22. Januar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Leonard979

    Leonard979 ROM

    Registriert seit:
    22. Januar 2006
    Beiträge:
    3
    Hallo,

    ich hab da nen riesen Problem. Hoffe ihr könnt mir helfen.

    Ich hab nen Modem eingebaut und es an die Telefondose angesteckt.
    Die erste Verbindung funktionierte ohne Probleme. Der Smartserver hat sich aktualisiert und dann hat er die Verbindung einfach beendet.
    Jetzt kommt immer "Fehler 676 (nicht sicher) Telefonleitung besetzt".
    Das Telefon ist auch tod. Wenn ich das Modem an der Telefondose abstecke funktioniert das Telefon.
    Auch wenn ich den Rechner neustarte und dann versuche zu verbinden sagt er mir immer wieder, das die Leitung besetzt ist. Ich hab keine Ahnung, woran es liegen kann.

    Kann mir einer sagen, was da falsch ist? Wär super. Danke schon mal :-)

    Gruß Leonard
     
  2. dnalor1968

    dnalor1968 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    23. Februar 2004
    Beiträge:
    20.365
    vermutlich ist das Modem defekt.

    ...oder ein Kabel steckt nicht richtig.
     
  3. Leonard979

    Leonard979 ROM

    Registriert seit:
    22. Januar 2006
    Beiträge:
    3
    also das Modem ist nagelneu, das glaub ich nicht. Und es leuchten auch alle Lampen, die leuchten müssen ,wenn man versucht zu verbinden
     
  4. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Hallo,

    das Modem entspricht scheinbar nicht der deutschen Norm oder du verwendest das falsche Kabel. Hast du es einmal mit einem vollbestückten 6-pol. Kabel versucht. Das Problem ist so alt wie die Modemtechnik und die TAE-Dose.. :)

    Schaue einmal bei der KabelFAQ vorbei da findest du die Anschlußbelegung der TAE-Dose und wie das verschaltet ist. Somit kannst du dir erarbeiten wo du Brücken einbaust / lötest usw..

    http://www.kabelfaq.de/
     
  5. dnalor1968

    dnalor1968 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    23. Februar 2004
    Beiträge:
    20.365
    Aber es hatte ja mal kurz funktioniert. Deshalb denke ich nicht dass es an der Belegung liegen sollte.
     
  6. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Dann schalte den Rechner einmal aus, auch vom Stromnetz trennen. Dann müsste die Karte auf jeden Fall wieder "auflegen, Relais fällt ab".
     
  7. chinchi

    chinchi Kbyte

    Registriert seit:
    8. November 2004
    Beiträge:
    387
    Hi,

    ich hatte dieses Problem auch einmal. es stellte sich heraus, daß eine meiner beiden vierbeinigen Mitbewohnerinnen an einer Stelle die Ummantelung des Modemkabels "entfernt" und eine der Litzen durchgebissen hatte. Vielleicht hast Du ja an einer Stelle einen Kabelbruch.

    Grüße aus Hanau

    chinci
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen