1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Modem wählt sich nicht ein

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von Möhri, 15. April 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Möhri

    Möhri Byte

    Registriert seit:
    1. April 2005
    Beiträge:
    12
    Mein Sytem
    CPU: P4E 3,0 Prescott
    BOARD: ASUS P4P800-E Deluxe i865PE
    RAM: 2x512MB PC3200 CL3 von Samsung
    GraKa: Ati 9800 Pro
    Festplatt: 2x Sata 160 GB
    PCI: Wlan karte 11mbit
    BS: XP Pro

    ich habe mir nen analoges Modem gekauft (weil bei uns Glasfaser liegt)
    Modem: Trust MD-1100 56k V92 PCI)
    der Rechner erkennt das Teil auch. nach dem Installieren des Treibers zeigt er im Gerätemanager keine Probleme mehr an. dann habe ich oleco installiert und wollte ins netz, da kam die Meldung:
    "Hardwarefehler im Modem (oder anderen angeschlossenen Gerät)"
    ich habe das Modem in nem anderen Rechner ausprobiert und es funst. Die Leitung ist auch ok.
    Was kann es denn noch sein? Wie gesagt der rechner zeigt im System keine konflikte an und es funst sonst alles.

    Vielen Dank im voraus

    MfG Möhri
     
  2. Möhri

    Möhri Byte

    Registriert seit:
    1. April 2005
    Beiträge:
    12
    Ich habe es so wie es auf der Seite die ich von ISEGRIMM bekommen habe steht gemacht, bekomme aber trotzdem keine Verbindung.

    Der Rechner reagiert auch nicht auf die "at" Befehle. Habe auch schon andere PCI-Steckplätze ausprobiert.
    (meine WLan-Karte raus und da das modem rein)

    Was kann ich sonst noch tun?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen