Modem wählt sich nicht in das Internet ein

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von Bierkönig, 4. Januar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Bierkönig

    Bierkönig Byte

    Registriert seit:
    11. Dezember 2003
    Beiträge:
    28
    Hallo,

    ich habe ein kleines Problem mit einem COM1-Modem an einem WindowsXP / SP2 Rechner.

    Das Modem ist ein Elsa MirrorLink 56k und ist über den COM Steckplatz an den PC angeschlossen. Die Treiber von der mitgelieferten CD -fehlerfrei- installiert.
    DFÜ Verbindung nach der Anleitung von freenet
    erstellt.

    Nun ist folgendes Problem: Wenn ich mich mit der DFÜ-Verbindung in das Internet einwählen möchte, kommt folgender Fehler (von der FreenetSeite)

    Fehler 680 Kein Freizeichen.

    Diagnose: Kein Freizeichen. Das Modem hebt zwar den Telefonhöhrer ab (stellen Sie die Modemlautstärke auf hoch, um diesen Vorgang zu überprüfen), danach ist jedoch kein durchgehendes Freizeichen zu hören. Eventuell stecken die Anschlüsse Ihrer Telefonanlage nicht richtig oder es ist eine Amtsholung vorhanden.

    Behebung: Überprüfen Sie bitte alle Anschlüsse.In den Modemeigenschaften unter dem Punkt Amtsholung "Vor dem wählen auf Freizeichen warten" deaktivieren, die Rufnummer mit führender Amtsholung eintragen (z.b. 0,,01929 ).


    daraufhin habe ich den Haken bei "Vor dem wählen auf Freizeichen warten" deaktiviert und die Rufnummer mit der 0,,01929 angegeben.

    Nun kommt nach einiger Zeit folgender Fehler(von der Freenet Seite):

    Fehler 678 Keine Antwort.

    Diagnose: Keine Antwort. Die Modem.Treiber sind zu alt, fehlerhaft. Eventuell stecken die Anschlüsse Ihrer Telefonanlage nicht richtig.

    Behebung: Überprüfen Sie bitte alle Anschlüsse. Haken Sie in den Modemeigenschaften den Punkt "Vor dem wählen auf Freizeichen warten" an (nur wenn keine Amtsholung vorhanden ist). Prüfen Sie bitte zusätzlich die Modem-Treiber und aktualisieren diese ggf. Informationen über die Treiberversion erhalten Sie über "Start" - "Einstellungen" - "Systemsteuerung" - "System" - "Geräte Manager" - "Modem" - "Eigenschaften" - "Treiber". Dort installieren Sie dann auch ggf. die Treiber neu.


    Die Treiber sind wie gesagt von der Orginal CD und wurden auch fehlerfrei installiert.

    Bei den Modemeigenschaften gibt es noch eine einstellung namens Ton und Impulswahl. Was hat es damit auf sich?

    Ich gehe über einen Telefonanschluss in das Internet wo normalerweise ein Fax angeschlossen ist.

    Wenn ich Telefonieren will muss ich keine 0 vorwählen.

    Habt ihr vielleicht einen Tipp für mich?

    Ich weis nämlich nicht mehr weiter... es hat schoneinmal funktioniert (bevor ich formatiert habe ;)

    Über ein paar Tipps wäre ich sehr dankbar.

    Danke & Gruß

    Bierkoenig2002
     
  2. eule123

    eule123 Byte

    Registriert seit:
    3. Januar 2005
    Beiträge:
    17
    1. das mit der 0, was du geändert hast, würde ich wieder zurückstellen, da du ja keine 0 vorwählen musst. Geraten: Vielleicht geht Internet über Faxanschluss (=Nebenstelle) ja gar nicht, probiere mal die ganz normale Telefonleitung aus, kenne mich aber damit nicht aus, weil ich kein fax hab/hatte.
    2. zu Impulswahlverfahren (IWV) : glaube nicht, das du das alte verfahren noch hast, schau mal hier
    da steht:"Als letztes können Sie unter Wahlverfahren für den Standort zwischen MFV (Ton) und IWV (Impuls) wählen. Um das Mehrfrequenz-Wahlverfahren (MFV) verwenden zu können, muß Ihr Telefonanschluß an eine digitale Vermittlungsstelle angeschlossen sein. Es ist wesentlich schneller als das alte Impuls-Wahlverfahren (IWV). Das Impuls-Wahlverfahren funktioniert dagegen an jedem Telefonanschluß.

    Das für Sie gültige Wahlverfahren erkennen Sie wie folgt: Heben Sie den Hörer Ihres Telefons ab und wählen Sie eine beliebige Nummer. Hören Sie während des Wählens verschieden hohe Pfeiftöne, so können im Dialog MFV (Ton) wählen. Falls Sie ein mehr oder weniger langes Klappern hören, wählen sie im Dialog IWV (Impuls)."
    Hoffe, das ich dir ein kleines bisschen weiterhelfen konnte,
    mfG eule. :)
     
  3. CaptainPicard

    CaptainPicard Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. Dezember 2003
    Beiträge:
    4.279
    Gerätemanager - Modems -DeinModem - Rechtsklick - Eigenschaften - oben_der_2._Reiter_namens_Modem - unten bei den Wähloptionen das Häkchen raus, wo steht 'vor dem Wählen auf Freizeichen warten'.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen