1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Modemabwahl unter Windows ME

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von antigates, 25. September 2000.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. antigates

    antigates ROM

    Registriert seit:
    25. September 2000
    Beiträge:
    1
    Vor 5 Tagen ersetzte ich mein altes Windows 98 gegen Windows ME per Update. Und mein Problem fing an.

    Ich benutze die T-Online Zugangssoftware 3.0 und Chate nebenbei auch gerne und oft ,da ich Flat-Surfer bin, ohne Probleme.

    Tja, bis ich auf Windows ME wechselte. Seit diesem Zeitpunkt schaltet sich mein Modem
    "Acer II 56K D-F-V" regelmäßig nach ca. 15 -25 Minuten kommentarlos aus. D. h. bin ich mit einer Chat-Community oder probehalber mit einer Webcam verbunden ist das Ende vorauszusehen.

    Meine fehlersuche verlief bis jetzt ergebnisslos:

    Bsp.:

    1. Ich überprüfte die Automatische Abwahlfunktion der T-Online Software. Sie ist deaktiviert.

    2. Ich wählte mich über dir T-Online Software ein,
    wartete bis die T-Online Startseite aufgebaut war und öffnete ein zweites Exporerfenster über das ich mich dann in den RTL-Chat einwählte. Und siehe da die Verbindung war stabiel. Allso doch T-Online?

    3. Ich aktivierte das Modemprotokol bei normalen Zugang und wartete. Nach dem erwarteten Abruch schaute ich nach. Eine Fehlermeldung viel mir sofort auf: "Serieler überlauffehler Nr. ...".
    Tja, ist der Fehler doch bei Microsoft?

    Kurz und gur weiß ich leider nicht mehr weiter.
    Wer kann mir da helfen, oder tritt dieser Fehler nicht nur bei mir auf?


     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen