1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Modemtest ok, Fehler 630 = kein Rufton

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von seehund, 2. Dezember 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. seehund

    seehund ROM

    Registriert seit:
    2. Dezember 2002
    Beiträge:
    2
    Mein Fujitsu USB Modem V90 56K meldet Fehler 630, Der Modeminstallationstest war ok, doch kein Kontakt ins Netz
    Analogmodem-ja ?, Auch über ISDN Anlage mit TA 33 werwendbar ?
    Analogtelefon über NTBA und TA 33 funktioniert einwandfrei.
    Danke: Seehund
     
  2. seehund

    seehund ROM

    Registriert seit:
    2. Dezember 2002
    Beiträge:
    2
    Vielen Dank hat geklappt , lag am Kabel.
     
  3. gencman

    gencman Byte

    Registriert seit:
    17. Oktober 2001
    Beiträge:
    80
    Hi, also erster Verdacht wäre 1. Analog-Kabel falsch belegt oder 2. das DFÜ-Netzwerk oder das TCP/IP-Protokoll von Windows ist beschädigt.

    Das Modem könnte natürlich auch defekt sein aber das würde ich erstmal nicht annehmen...

    zu 1. kann es auch sein, wenn das Modem früher mal mit diesem Kabel lief, daß das Kabel eben nicht falsch belegt, aber kaputt gegangen ist (kommt tatsächlich vor). Auf alle Fälle würde ich das Kabel austauschen.

    zu 2. Solange Du Win95/98/ME hast ist es halb so schlimm wenn das DFÜ-Netzwerk oder TCP kaputt sein sollte... in der Systemsteurung unter Software (Verbindungen) das DFÜ-Netzwerk einfach mal entfernen, PC - Neustart und DfÜ-Haken wieder rein, und wieder neustart... und nochmal den zugang probieren...
    Unter XP ist die Reparatur sehr schwierig, da ist leider die Microsoft-Hotline (01805 672255 - ich glaube ? 0,12/m.) gefragt oder foren wie hier

    630er Fehlermeldung deutet aber auch darauf hin daß kein Amt kommt (glaube ich, da ist die 678er Meldung schlimmer), wenn das Modem wählen will (mußt Du eine 0 vorwählen? Hast Du einen Telekom-Anschluß... wenn nicht funktioniert nicht unbedingt jeder Call-by-Call-Provider (z.B. bei einem Arcor-Anschluß)

    Die beste Lösung bietet Dir aber nach wie vor die Hotline des Modems (die 630er Meldung ist keiner Hotline unbekannt). Deshalb würde ich dort auch einmal anrufen, hoffentlich taugen sie was und der Anruf ist keine 0190-Nummer...

    Viel Glück ...

    gruß
    gencman
    [Diese Nachricht wurde von gencman am 04.12.2002 | 23:04 geändert.]
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen