Möglicher Nachfolger von HDTV in Japan vorgestellt

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von markus_a1, 29. September 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. RaBerti1

    RaBerti1 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. November 2000
    Beiträge:
    5.094
    Gibts dann endlich den 100m-Lauf 'a la Loriot in Superhyperbreitwand?

    HDTV ist noch nicht einmal in den Kinderschuhen und da kommt dann gleich das nächste Datenmengenmonster...
    Tztztz...

    MfG Raberti
     
  2. markus_a1

    markus_a1 Byte

    Registriert seit:
    3. Oktober 2002
    Beiträge:
    13
    interesant vieleicht fürs Kino aber sicher nicht für Mainstreammarkt, nicht einmal mittels BluRay
     
  3. pausenclown

    pausenclown Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2002
    Beiträge:
    564
    Ihr meint wohl hier war es nicht da. In Japan und Amiland ist es schon Alltag

    Genauso wie man in Japan die super Breitbandleitungen hat. da läds du ne DVD in ner knappen Stunde

    war ja hier auch mal ein Bericht zu

    Wir sind halt nicht die flottesten.
    Ob man HDTV nun braucht ist die andere Sache
     
  4. Schugy

    Schugy Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    10. Juli 2001
    Beiträge:
    2.587
    HDTV war noch nichtmal da.......


    Der Nachfolger wird die Massen genauso begeistern.


    MfG
     
  5. star-speck

    star-speck Byte

    Registriert seit:
    15. März 2001
    Beiträge:
    72
    Das nächste was kommt wird wohl 3d sein?!
     
  6. Alex30

    Alex30 Byte

    Registriert seit:
    5. September 2002
    Beiträge:
    29
    BluRay wird auch nicht das Ende der Entwicklung im Audio/Video Bereich sein. Genauso wenig wie es der Videorecorder war. Auch UHDTV wird sicherlich nicht das Ende sein, wobei man sich natürlich fragen wird, was danach noch kommen sollte, wenn keine höheren Wünsche mehr an die Bildqualität gestellt werden.

    Leute die sich heute schon in den Genuss von HDTV kommen, werden sich morgen drüber ärgern, dass sie wieder in neue Technik investieren müssen. Aber echte Puristen dürfte das trotzdem nicht schrecken.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen