Moin? - Moin!

Dieses Thema im Forum "Smalltalk" wurde erstellt von Thor Branke, 10. Mai 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Thor Branke

    Thor Branke CD-R 80

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.484
    Moin,

    es folgt eine Abhandlung über die gebräuchlichste Grußformel der norddeutschen Tiefebene:

    Das "Moin!"

    1.) Version für Schulmeister und andere Pädagogen. :teach:

    2.) Version für Fans der Denkweisen von Werner, Eckkaaaard und Meister Röhrich (in memoriam)... :saufen:

    :D Thor
     
  2. Urmel1

    Urmel1 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    6. November 2000
    Beiträge:
    865
  3. Scasi

    Scasi Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. August 2004
    Beiträge:
    19.432
  4. Thor Branke

    Thor Branke CD-R 80

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.484
    Ich :danke: Dir, Scasi! :)

    Und da ist auch noch mehr zum Thema!

    Kleine Anleitung zur richtigen Verwendung der Begrüßungsformel.
    Dazu ein Einblick in die wortkarge norddeutsche Seele. :heilig:

    Gibt es so eine universelle Grußformel auch in den hiesigen "Südstaaten"?

    Wie ich heute morgen von einem Oglala Lakota Sioux aus der Pineridge Reservation in South Dakota erfuhr (Chat von StreamingSoundtracks.com), lautet das dortige Äquivalent "toksah"...

    Und da sage einer, wir Nordlichter seien nicht polyglott! :rolleyes:

    Schönen Abend!
    Thor :)
     
  5. AntiDepressiva

    AntiDepressiva CD-R 80

    Registriert seit:
    22. April 2003
    Beiträge:
    7.651
    Als ich im letzten Jahr die Verbannung nach Bayern erleiden mußte, habe ich 3 gelernt:
    Servus
    Sers
    und Prost.

    Letzeres morgens um 9 am Getränkeautomaten (8 Sorten Bier!!!), die anderen passen immer :-)
     
  6. steppl

    steppl Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    30. Juni 2004
    Beiträge:
    6.613
    In Schwaben "Grüß' Gott", wobei das schon recht förmlich ist, also absolut geschäftstauglich. In der Firma (in Stuttgart!) grüße ich als meist zuletztkommender immer mit "Moin", was wie selbstverständlich mit "Moin" beantwortet wird...:totlach:

    In einem begrenzten, protestantischen Bereich des Hunsrücks sagt man "Jou", sobald man sich dutzt, wird auch mal abgekürzt zu "Jeb", wobei das "e" kaum noch hörbar ist, also eigentlich 2 Konsonanten (J'b), begleitet von einem Kopfnicken oder Heben der Hand. Es ist identisch mit dem dortigen Wort für "Ja", eine Begrüßung heißt also soviel wie "ja, bist akzeptiert.."
    Förmlich bei Sietzenden: "Gonn'Dach!" (übersetzt sich selbst, oder?), locker, aber unter Sietzenden: "Dachaach!" (Kurzform von "Tag zusammen!"). Gilt zu jeder Tageszeit, kann aber morgens mit "Mojje!" und abends mit "G'noomd!" ersetzt werden...
    Die Ausrufezeichen sind Bedingung, man grüßt nicht leise. Man ist schließlich wer! :teach:
     
  7. Thor Branke

    Thor Branke CD-R 80

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.484
    @ AD & steppl

    Auch Euch :danke: für die Nachhilfestunden? :)

    Kommen wir nun zu den "Broilerstaaten": Mäck-Pomm ist klar, auch dort wird das eloquente "Moin!" mit der Muddermilch eingeflößt.

    Wie sieht das aber ab Brandenburg in Richtung Süden aus? :nixwissen

    ;) Thor
     
  8. Winnie The Pooh

    Winnie The Pooh Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    12. September 2004
    Beiträge:
    3.247
    Je nach Kaffeefüllpegel und Gegenüber heißt es in Sachsen einfach "Morgen" oder "Guten Morgen" (die Aufzählung aller Tageszeiten ersparte ich euch und mir).

    Machts atsche (saxonisierte Form von Adjeu). :baeh:
     
  9. hertert

    hertert Kbyte

    Registriert seit:
    17. April 2005
    Beiträge:
    230
  10. P.A.C.O.

    P.A.C.O. Ex-Foren-Bulle

    Registriert seit:
    9. Juli 2002
    Beiträge:
    19.129
    Sobald mich einer anschaut, sage nur:

    "Schnauze!"

    Das erspart viele Diskussionen...
     
  11. steppl

    steppl Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    30. Juni 2004
    Beiträge:
    6.613
    Nanana. Hat man euch anläßlich der WM nicht den Knigge reingeprügelt? :totlach:
     
  12. P.A.C.O.

    P.A.C.O. Ex-Foren-Bulle

    Registriert seit:
    9. Juli 2002
    Beiträge:
    19.129
    Du lachst, andere finden das komisch!
     
  13. steppl

    steppl Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    30. Juni 2004
    Beiträge:
    6.613
    Ich finde es gut, so haben Deutschlands Beamte/öffentlich Bedienstete zum ersten Mal in Ihrem Leben Kontakt zu guten Benimmregeln, die sie im normalen Leben nie brauchen. :rolleyes:
     
  14. @ndi

    @ndi Megabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.302
    entweder [​IMG] oder [​IMG] :)
     
  15. Fere

    Fere Kbyte

    Registriert seit:
    7. Januar 2006
    Beiträge:
    402
    Also bei uns in Schwaben sagen wir
    Servus (zu Kumpels)
    Hallo (zu Verwandten, Bekannten)
    und
    Grüß Gott (als förmliche Anrede)
    EDIT:
    Oder auch Guten Tag

    OK, es kommt schon komisch, wenn man nen Muslim oder so mit GG grüßen würde:baeh: :aua:
     
  16. P.A.C.O.

    P.A.C.O. Ex-Foren-Bulle

    Registriert seit:
    9. Juli 2002
    Beiträge:
    19.129
    Grüß Gott...

    würde ich frühestens dann zu jemandem sagen, wenn er im Sterben liegt.
     
  17. Winnie The Pooh

    Winnie The Pooh Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    12. September 2004
    Beiträge:
    3.247
  18. steppl

    steppl Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    30. Juni 2004
    Beiträge:
    6.613
    :muhaha:

    Ich muss es hier sagen, sonst verkauf' ich nichts mehr. Es ist wirklich so: würde ich "Guten Tag" sagen, denken die Kunden "was bisch'n du f'r oiner?"

    Abends dusche ich zwecks Selbstbereinigung dann in Jungfrauenblut, dann gehts wieder :fire:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen