1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Monitor bekommt kein Signal mehr

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von elwe, 9. Dezember 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. elwe

    elwe ROM

    Registriert seit:
    9. Dezember 2004
    Beiträge:
    3
    Mein Monitor wurde plötzlich dunkel und es erschien die Mitteilung, daß ich die Verbindungsleitung oder den PC überprüfen sollte.
    Der PC lief, den Geräuschen nach, genauso weiter wie vorher.
    Aus- und wieder Einschalten hat nicht geholfen.
    Da dachte ich, es sei wohl eine neue Grafikkarte fällig, leider hatte ich nach dem Einbau das selbe Fehlerbild.
    Ich glaube nicht, daß die Verbindungsleitung beschädigt ist, da ich weder PC noch Monitor in den letzten Monaten bewegt hab und beide einwandfrei funktioniert haben.
    Habt Ihr einen Vorschlag, was ich tun könnte?
    PC: Fujitsu Siemens
    Motherboard: 0600530781
    AMD Athlon 1GHz
    Grafikkarte: MVGA NVTNT 2MA 32MB
    82515 75208
    Monitor: Medion MD1998 PB
     
  2. Eljot

    Eljot Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    11. Oktober 2002
    Beiträge:
    5.307
    Was sagt ein anderer Monitor mit anderem Kabel an deinem PC?
    Was sagt dein Monitor mit deinem Kabel an einem anderen PC?
    Das hätte ich vor dem Kauf einer neuen Grafikkarte zunächst probiert.
    Gruß Eljot
     
  3. elwe

    elwe ROM

    Registriert seit:
    9. Dezember 2004
    Beiträge:
    3
    Am Sonntag hab ich noch einmal eingeschaltet und es ging für einige Minuten gut.
    Dann erschien ein blauer Hintergrund mit der Nachricht: "Windows Schutzfehler. Bitte starten Sie neu."
    Beim nächsten Versuch Heute Morgen hatte ich wieder ein Bild auf dem Monitor, aber der PC ist nach einigen Minuten ausgegangen und wieder hochgefahren. Nach dem dritten mal kam wieder die Meldung, daß ich PC und Anschlußleitung überprüfen solle.
    Könnte es sein das das Problem von Windows verursacht wird?
    Am Monitor scheint es meiner Meinung nach nicht zu liegen.
     
  4. elwe

    elwe ROM

    Registriert seit:
    9. Dezember 2004
    Beiträge:
    3
    Der Fehler wurde mit großer Wahrscheinlichkeit alleine vom Motherboard verursacht.
    Direkt neben der CPU hab ich einen SMD-Kondensator entdeckt, der sich an seinen Nachbarn angelehnt hatte.
    Als ich ihn berührt hab, ist er schon heruntergefallen.
    Er hatte wohl manchmal für kurze Zeit kontakt, aber durch erwärmung wurde dieser wieder unterbrochen.
    Soweit so gut.
    Warum wird es aber trotz eingeschaltetem Lüfter so warm, daß so etwas passieren kann?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen