1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Monitor bleibt dunkel

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von DukeNiels, 23. Oktober 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. DukeNiels

    DukeNiels ROM

    Registriert seit:
    16. Oktober 2001
    Beiträge:
    7
    Hallo Leute,
    ich habe von einem Kumpel einen Athlon 900 CPU geschenkt bekommen.
    Er wusste nicht ob er funktioniert, also habe ich ihn zum Überprüfen zum Händler gebracht. CPU lief einwandfrei,
    der Händler hat mir dann gleich noch ein passendes Board dazu verkauft (ECS K7S5A).
    Zuhause habe ich das Ding gleich eingebaut und es passierte so gut wie garnichts....man hörte die Festplatte und Lüfter, aber sonst nur Dunkelheit????
    Ist eventuell mein altes Netzteil zu schwach? (300 W, 3.3 V, 14 A)
    Grafikkarte funzt, habe sie im anderen Computer getest.
    Jumper auf dem MB habe ich auch in den Normalmodus umgesteckt!
    Weiß jemand Rat?
     
  2. frankbothe

    frankbothe Byte

    Registriert seit:
    16. August 2001
    Beiträge:
    35
    Hallo,
    auf dem K7S5A ist nichts zu jumpern, jedenfalls nicht der FSB! Der FSB lässt sich nur im BIOS einstellen! Also muss das System erst einmal anlaufen und mindestens bis ins BIOS kommen!
    Frank
     
  3. frankbothe

    frankbothe Byte

    Registriert seit:
    16. August 2001
    Beiträge:
    35
    Hallo,
    irgendwie kommt mir die Beschreibung Deines Problems sehr bekannt vor: Ich habe auch das K7S5A mit einem Athlon 1,33. Nachdem der PC nach dem Einbau dieses Boards ein-, zweimal gestartet war, blieb der Monitor nach dem erneuten Einschalten dunkel, der CPU-Lüfter lief, das DVD-Laufwerk blinkte und die Festplatte lief auch nur kurz an um dann gleich wieder zu verstummen. Also habe ich mein altes Board wieder eingebaut und der PC lief! ... mein Händler hat mir das K7S5A getauscht! Das neue Board scheint jetzt i.O. zu sein!
    Aber nimm unbedingt ein stärkeres Netzteil! 300 W reichen meiner Erfahrung nach nicht aus! Ich habe ein 400 W - Netzteil eingebaut.
    Frank
    [Diese Nachricht wurde von frankbothe am 02.11.2001 | 17:42 geändert.]
     
  4. DukeNiels

    DukeNiels ROM

    Registriert seit:
    16. Oktober 2001
    Beiträge:
    7
    Erstmal danke für die Tips, besonders der von Freiherr kingt sehr interessant, werde ich gleichmal ausprobieren!
     
  5. Gast

    Gast Guest

    Hey Nils
    Wenn der FSB auf 133 MHz gejumpert ist, funzt das Board nicht, weil der Prozi nur mit 100 MHz FSB läuft. Dann bleibt auch der Monitor aus und selbst ein hardware-mäßiger (Jumper) Bios-Reset bringt nichts. Also - die beiden Jumper entgegengesetzt setzen - eben auf 100 MHz FrontsideBus, und es müsste laufen.
    M.f.G. Erich
     
  6. Grovydovy

    Grovydovy ROM

    Registriert seit:
    5. Mai 2001
    Beiträge:
    1
    Hallo

    Ich hatte auch schon oft dieses problem daher kann cih dir nur empfehlen diese checkliste durchzugehen

    1.Grafikkarte richtig reinstecken(war bei mir auch schonmal)
    2.Monitor ev kaput? kontakte mal durchchecken
    3.Das Motherboard dringent mal mit einem anderen chip testen

    Alle 3 fehler hatte ich schon dadurch blieb auch mien monitor aus

    Das K7VZA rev 1.0 ging zb mit einem 700 duron aber mit dem 1Ghz thunder blieb der monitor aus

    Ok ich hoffe es war einer der 3 fehler und konnte dir damit helfen
     
  7. Bikertom

    Bikertom ROM

    Registriert seit:
    2. Februar 2001
    Beiträge:
    7
    andere karte rein, einstellungen prüfen dann weiter.
    teste mal g.f. biker
     
  8. DukeNiels

    DukeNiels ROM

    Registriert seit:
    16. Oktober 2001
    Beiträge:
    7
    Danke für den Tip, aber die Steckkontakte sind cpl. nicht mehr zu sehen.
    Im Bios kann ich nur was ändern, wen ich überhaupt was sehen könnte, aber noch nichtmal das geht........

    [Diese Nachricht wurde von DukeNiels am 24.10.2001 | 18:12 geändert.]
     
  9. Bikertom

    Bikertom ROM

    Registriert seit:
    2. Februar 2001
    Beiträge:
    7
    hi,
    dieses prob tritt oftmals bei elitegroupboards auf, da der agp-slot sehr eng ist und die karte aus vorsicht nicht ganz durchgedrückt wird. so kommen die kontakte nicht da hin, wo sie gebraucht werden. tip: von hinten gegenhalten und die karte soweit reindrücken, dass du keine kontakte mehr sehen kannst. kontrollier auch im bios die fsb einstellung ggf. auf 100 mhz stellen. teste das mal. gruss der biker
    [Diese Nachricht wurde von Bikertom am 24.10.2001 | 14:10 geändert.]
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen