1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Monitor bleibt schwarz/Bios

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von Scafish, 22. Februar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Scafish

    Scafish Byte

    Registriert seit:
    12. Februar 2004
    Beiträge:
    16
    Ich probier das einfach mal von der Arbeit aus zu klären. Hab leider nicht die Daten zu meinem PC im Kopf. Müsste ich nochmal nachreichen. Ist aber für höheres tauglich. :D

    Habe meinen PC gestern abend ganz normal gestartet. Hat beim "Kaltstart" etwas lauter gebrummt (kommt öfter vor). War dann auf dem Desktop, konnte aber den Mauszeiger nicht bewegen oder mit der tastatur steuer. Da hab ich mir gedacht, einfach nochmal Warnstart. Nach dem Bild wegen meiner Graka von MSI kommt ganz kurz ein Satz ".......Bios is not installed". In Bios komm ich aber ganz normal rein....!?! Am Ende versucht er von CD zu booten, danach ist alles schwarz.

    Das jetzt nur mal ganz grob, falls das einem schon bedingt weiterhilft.Werd dann morgen nochmal mein System preisgeben. Sollten noch fragen sein, bitte stellen.

    Vielen Dank im Voraus.
    Gruss Scafish
     
  2. Red Zet

    Red Zet Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    19. März 2004
    Beiträge:
    530
    Schwer zu sagen !?

    Zuerst sollte man sich überlegen, was in Letzter Zeit am System geändert wurde. Evtl. neue Hardware, ein neues Programm. Wer hat noch Zugriff auf den PC ?

    Im grunde genommen kann es alles sein, oder auch nur eine leere Cmos Batterie, die ich vorsichtshalber zuerst auswechseln würde.
    Besteht der Fehler immer noch, dürfte ein Biosupdate abhelfen.

    Sollte der Fehler immer noch bestehen, wäre der nächste Schritt, das System Im abgesicherten Modus zu Booten ( F8 ) und das System mit hilfe der Systemwiederherstellung reparieren.

    Sollte dies Fehlschlagen,
    versuche mit `ner Knoppix Cd zu Booten, um zu sehen ob die Hardware (Maus, Tastatur, Mainboard, Speicher, Prozessor, Netzteil, HDD und Cdrom) funktionsfähig sind.
    -Funktioniert = Höchst warscheinlich das Betriebssystem ordentlich verhauen.
    - Funktioniert nicht, oder nur zum Teil, ist ein Hardwaredefekt nicht auszuschliesen.

    In den meisten Fällen ist ein zu schwach Dimensioniertes Netzteil Schuld.
    Wenn du Morgen die Daten deines Pc`s hier Postest, nenne uns auch die Spannungswerte des Netzteil`s (Du findest sie auf dem Aufkleber des Nt`s)

    Das "Brummen", woher kommt das ? Cd-rom, HDD, Netzteil oder gar das Mainboard ?

    Knoppix:
    http://www.knoppix.org/


    Gruß Red
     
  3. Scafish

    Scafish Byte

    Registriert seit:
    12. Februar 2004
    Beiträge:
    16
    Zuerst mal die einfachen Fragen: Am System wurde nichts geändert.Auch keine neue Hardware. Das neuste was ich draufgespielt habe ist World of Warcraft seit 11.02.05. Zugriff habe nur ich.

    Mein System:

    AMD XP-2800+
    GForce4TI 4200 128 MB DDR-Ram
    512 MB DDR-Ram
    Maxtor 120 GB 7200 RPM 8,5ms
    MSI K7N2G-ILSR
    CPU-Lüfter Super-Silent Frok 20db 2500 RPM


    Fehlermeldung hab ich mir jetzt nochmal komplett aufgeschrieben:

    "No drive attached to FAST TRAK Controller . the Bios is not installed."


    Mit dem abgesicherten Modus werde ich dann mal heute abend testen. Wegen den Spannungswerten und dem Brummen werd ich mal schauen bzw. hören.
     
  4. Red Zet

    Red Zet Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    19. März 2004
    Beiträge:
    530
    Super :D das ist doch was ... Eine Fehlermeldung *grins*

    Fast Track Brauchst du nur bei S-ATA Festplatten.

    Deaktiviere im Bios / Integrated Peripherals / S-ATA IDE Controler.
    Nur umstellen von enablet auf Disablet. F10 Drücken und mit Z bestätigen. Pc neu Starten.
    in den meisten Fällen hat es geholfen. in anderen Foren habe ich jedoch gelesen, das man um eine Neuinstalation nicht herum kommt. Da hilft nur " Probieren".


    Gruß Red
     
  5. Scafish

    Scafish Byte

    Registriert seit:
    12. Februar 2004
    Beiträge:
    16
    Thanks. Das mit der Neuinstallation hat mir schonmal geholfen.Das System läuft wieder. :) Zwar bekomme ich immer noch die Fehlermeldung. Aber ich werd das BIOS mal richtig abgrasen müssen.
     
  6. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014

    Die Bekommst du so lange bis du entweder ein Laufwerk an den Raidcontroller hängst oder du ihn im Bios deaktivierst...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen