1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Monitor bleibt schwarz...

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Veggi, 17. August 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Veggi

    Veggi Byte

    Registriert seit:
    17. August 2005
    Beiträge:
    11
    Hab mir vor kurzem das A8V Deluxe Mainboard und den AMD 3500+ Venice Prozessor gekauft und alles angeschloßen...
    Aber wenn ich denn PC an mach bleibt der Monitor schwarz und bleibt in der standby funktion.
    An der Grafikkarte kann es eigentlich nicht liegen weil ichs auch mit ner anderen probiert habe.(Hab ne 9700 pro)

    pls help me...
     
  2. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Hallo,

    ich glaube das Board unterstützt den Venice nicht. Du musst erst eine CPU einbauen die vom BIOS unterstützt wird und dann das BIOS updaten.. das ist doch ein Asus-Board (A8V).

    Wolfgang77
     
  3. Ace Piet

    Ace Piet Computerversteher

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    3.325
    Falls eine Festplatte angeschlossen ist, kannst Du testen, ob die nach dem Einschalten brummt bzw. ob das Netzteil läuft.

    Falls nix brummt, tippe ich auf einen fehlenden Anschluss fürs Front-Panel (Power-SW-Taster); möglich wäre auch ein Netzteil-Defekt.

    Falls brummt, aber trotzdem kein Bild kommt, checke die Stromanschlüsse des MoBo. Leuchten die 3 LEDs an der Tastatur kurz auf, wenn der Rechner startet?
     
  4. Veggi

    Veggi Byte

    Registriert seit:
    17. August 2005
    Beiträge:
    11
    @Wolfgang77
    Also die CPU passt zum Mainboard

    @Ace Piet
    Ja es brummt und die 3 LEDs leuchten auf wenn ich den PC starte, das Netzteil läuft auch.



    (Was ist MoBo)
     
  5. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Woher hast du die Information ???, ich bleibe erstmal bei meiner Theorie bis das Gegenteil bewiesen ist :)

    Wolfgang77
     
  6. Veggi

    Veggi Byte

    Registriert seit:
    17. August 2005
    Beiträge:
    11

    Prozessoren

    AMD Athlon 64 FX 53 - 55, AMD Athlon 64 (Clawhammer, Newcastle, Winchester, San Diego und Venice) 3000+ - 4000+, AMD Athlon 64 X2 (Manchester und Toledo) 4200+ - 4800+, AMD Sempron 3000+ - 3200+

    :jump:
     
  7. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Mir ist nur bekannt dass es Probleme mit der CPU und dem Board geben kann wenn BIOS nicht aktuell (Erkennung der CPU)

    Google findet zumindest entsprechende Meldungen

    Zitat:

    "Wusste nicht dass man um nen Venice zu nutzen erst das bios flashen muss... Naja kleiner Dämpfer, denn ich habs dann gleich im Laden machen lassen, hat mich zusätzlich €15 gekostet sad.gif

    Weiss jemand ob das a8v del. von mindfactory schon von haus aus geflasht ist? Denn ich hab mir das ganze extra im Laden gekauft um Porto zu sparen und jetzt war es doch teurer so..."
     
  8. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Versuche einmal folgendes..

    Nur ein Speicherriegel in den Slot B1, nur Grafikkarte einbauen, den Rest erstmal raus. Damit sollte der Rechner wenigstens zum Flashen des BIOS starten oder wenigstens ein Lebenszeichen von sich geben.

    Neues BIOS auf Diskette kopieren, den Namen in "A8V.ROM" ändern, Rechner starten, Alt+F2 drücken, dadurch wird die EZ-Flash-Routine gestartet, mit der das BIOS automatisch geflasht wird. Kann allerdings sein, dass die Tastatur dazu an PS/2 angeschlossen werden muss.
     
  9. Veggi

    Veggi Byte

    Registriert seit:
    17. August 2005
    Beiträge:
    11
    thx erstma für die hilfe
    ich hab das bios mit der beiliegenden cd geflasht aber
    dann kommt zum schluss immer die auswahl zwischen

    windows im abgesichertem modus starten
    windows normal starten
    etc.

    und egal was ich da anklicke der pc startet sich neu und ich kann wieder auswählen zwischen
    windows normal starten
    etc.

    mach ich etwas falsch?
     
  10. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Hallo,

    also die Maschine läuft jetzt erstmal, habe ich das richtig verstanden.. Bildschirm nicht mehr dunkel .. :)

    Hast du dein Windows neu installiert oder versucht du da eine alte Installation zu booten ??.

    Wolfgang77
     
  11. Veggi

    Veggi Byte

    Registriert seit:
    17. August 2005
    Beiträge:
    11
    Ne hab windows vor dem Einbau nicht formartiert
    muss ich das jetzt machen, wenn ja wie? xp cd booten ?
     
  12. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Du hättest vor dem Umbau die Chipsatztreiber und Grafikkartentreiber usw. entfernen müssen.. dann kann das funktionieren.

    Du könntest versuchen von der XP-CD booten und Windows XP drüber zu installieren (Updateinstallation), dabei bleiben die Einstellungen und installierten Programme alle erhalten,
    einzig die Windowsupdates und das Servicepack (falls nicht auf der CD integriert) mußt du dann wieder alle neu installieren.
    Falls das nicht helfen sollte dann bleibt dir nur eine komplette Neuinstallation... mit CD .. booten usw.

    Wolfgang77
     
  13. Veggi

    Veggi Byte

    Registriert seit:
    17. August 2005
    Beiträge:
    11
    Altes mainboard rein... formartiert xp installiert
    neues mainboard rein gestartet
    errormeldung :aua: und zwar kommt da eine errormeldung in der steht das ich CHKDSK /f ausführen soll um zu gucken ob meine Festplatte ok ist...
    Nur wie soll ich das machen wenn ich nichtmal in windoof reinkomme :confused:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen