1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Monitor bleibt schwarz!

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von daycook, 6. Dezember 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. daycook

    daycook Byte

    Registriert seit:
    28. Dezember 2002
    Beiträge:
    46
    Hallo Forum,
    hab mein PC zusammengebaut, bekomme aber kein Bild. Alles Neuteile.

    Asus A8N-SLI Deluxe nForce4 SLI
    AMD 3700 SanDiego
    2x 1024 MDT
    Graka x1800xl Powercolor
    500W Thermaltake PurePower TWV500W ATX 2.0

    Wenn ich starte hört man nach ca. 10-15 sek. ein langen Piepston. Festplatte arbeitet, aber der Bildschirm bleibt schwarz. Platine auf MOBO für 1 Grakartenbetrieb sitzt richtig. Graka steckt in blauen PCIe Steckplatz eins. PCIe Stromkabel steckt in GRAKA. 12V und ATX-Stecker auf MOBO is angestöpselt. Bios Reset hab ich schon durchgeführt. Ram hab ich auch mal rausgemacht, dann piepst es in Abständen, also wieder reingemacht. Graka auch schon mehrmals raus und wieder rein.
    Weiß da jemand Rat?

    Gruß Daniel!
     
  2. Magier75

    Magier75 Megabyte

    Registriert seit:
    6. März 2002
    Beiträge:
    1.576
    lagnger pipton könnte ein Lüfterproblem oder speicherproblem sein.

    www.biosinfo.de

    mfg
     
  3. daycook

    daycook Byte

    Registriert seit:
    28. Dezember 2002
    Beiträge:
    46
    Also Lüfter funktionieren alle.

    Der Speicher "2048MB MDT TwinPacks PC-400 CL2.5 2x1024-400-DS" ist doch der Richtige für das Board, oder?
     
  4. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.623
    Hast du vielleicht noch eine alte PCI-Grafikkarte rumliegen und könntest sie mal anstelle der X1800 benutzen?
     
  5. Magier75

    Magier75 Megabyte

    Registriert seit:
    6. März 2002
    Beiträge:
    1.576
    was hast du denn für ein BIOS?
    was sagt BIOS - Kompendium dazu?

    www.bios-info.de ( der link oben ist falsch, sorry )

    ist das 1 riegel oder 2 mal 1GB?
    Homepage > kann dein MoBo so grosse Riegel verarbeiten?

    Mfg
     
  6. daycook

    daycook Byte

    Registriert seit:
    28. Dezember 2002
    Beiträge:
    46
    Ne, hab nur die eine GRAKA und kann mir auch nirgends eine ausleihen.

    Ist AWARD BIOS.

    Kompendium sagt: "1x lang- Speicherproblem, Module sitzen nicht richtig oder sind oxydiert. Das Signal wiederholt sich nach einer Pause."

    Allerdings wiederholt sich das Signal bei mir nicht.

    Es sind 2x 1024MB Riegel. Damit sollte das MOBO zurecht kommen.
     
  7. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.623
    Mit memtest86+ mal den RAM checken.

    edit:
    geht natürlich nur mit Bild :rolleyes:
     
  8. mroszewski

    mroszewski Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Juni 2002
    Beiträge:
    4.208
    @daycook
    hast du das getan?
    funktioniert der Monitor nun?
    was sagt memtest86+
     
  9. daycook

    daycook Byte

    Registriert seit:
    28. Dezember 2002
    Beiträge:
    46
    @ deoroller: :D

    @ mroszewski: :heul: ( wer lesen kann ist....bla..bla..bla..usw.)

    Aber trotzdem Danke für's bemühen !
     
  10. mroszewski

    mroszewski Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Juni 2002
    Beiträge:
    4.208
    eine andere Möglichkeit sehe ich leider nicht, die Funktion des Ram zu überprüfen
    das sieht nach einer Hardware-Inkompatibilität zwischen Grafikkarte und Mainboard aus, du solltest die Möglichkeit in Betracht ziehen, beim Händler eine andere zu erwerben, und die alte wegen Inkompatibilität zurückzugeben, da bist du auf Kulanz des Händlers angewiesen.
     
  11. daycook

    daycook Byte

    Registriert seit:
    28. Dezember 2002
    Beiträge:
    46
    So, ich Dank euch mal vielmals. Vielleicht weiß ja noch jemand was!

    Grüßle Daniel
     
  12. rA!d

    rA!d ROM

    Registriert seit:
    6. November 2005
    Beiträge:
    7
    tja ja ich hab das gleiche prob xD
     
  13. mroszewski

    mroszewski Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Juni 2002
    Beiträge:
    4.208
    die einzige Möglichkeit den Fehler einzukreisen besteht darin, die Komponenten sukzessive auszutauschen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen