1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Monitor Datenschutz

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von MALLOI, 17. August 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. MALLOI

    MALLOI Byte

    Registriert seit:
    17. August 2005
    Beiträge:
    22
    Hallo zusammen!

    Mein Scheff hat mich beauftragt im Bereich visueller Datenschutz für Monitore im Internet zu forschen :eek: . Es geht dabei darum, dass Menschen die in unserem Betrieb rumlaufen z.B. Putzfrauen Informationen die sich auf Monitoren unserer Mitarbeiter befinden nicht lesen können wenn der Mitarbeiter sich nicht an seinem Arbeitsplatz befindet. Es soll halt irgendwie so ablaufen, dass wenn der Mitarbeiter nicht am PC aktiv ist, der Monitor auch nichts anzeigt. So eine Art Bildschirmschoner mit Anmeldung. Es wäre sehr nett wenn mir jemand da einen Tipp geben könnte wie ich dieses Problem löse. :confused: ;) :D Ich bedanke mich im Voraus Ihr PC-Weltbrothers :cool:
     
  2. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.985
    Hi!
    Bei uns gilt die Richtlinie, daß PCs beim Verlassen gesperrt werden müssen. Dann kann keiner was lesen und vor allem auch nicht wild rumklicken oder sonstigen Unfug treiben.
    Das kann jedes halbwegs aktuelle Betriebssystem von Haus aus: strg+alt+ent->computer Sperren
    Zusätzlich noch ein passwortgeschützter Bildschirmschoner, der sich nach ca. 10-15 Minuten von selbst aktiviert - sollte auch mit Boardmitteln einfach zu machen sein.

    Der beste Schutz hilft jedenfalls nichts, wenn er vom Mitarbeiter nicht beachtet wird. Daher sollten diese Systemeinstellungen auch nicht mehr verändert werden dürfen.

    Gruß, Andreas
     
  3. MALLOI

    MALLOI Byte

    Registriert seit:
    17. August 2005
    Beiträge:
    22
    :bet: :bet: :bet: . Passwortgeschützter Bildschirmschoner klingt gut und ist einfach gut. Aber ich weiss net ob mein Chef damit zufrieden gibt :aua: Gibts vielleicht irgendeine Software, die das ober beschriebene Problem lösen kann und speziell dafür entwickelt worden ist?? magiceye04 nochmals vielen dank :bet: :D
     
  4. MALLOI

    MALLOI Byte

    Registriert seit:
    17. August 2005
    Beiträge:
    22
    Wo kriege ich den einen passwortgeschützten Bildschirmschoner her?:eek:
     
  5. pgC

    pgC Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    21. April 2005
    Beiträge:
    887
    Du kannst entweder wie Magiceye schon gesagt hat über <Strg><Alt><Entf> und dann Computer sperren! Oder zB. mal bei Google suchen.
     
  6. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.985
    Bei Windows sollten eigentlich genügend Bildschirmschoner dabei sein.
    Was soll die "Software" denn anderes machen? Selber erkennen, daß der Nutzer gerade Kaffee holt? :rolleyes:
     
  7. user05

    user05 Byte

    Registriert seit:
    16. April 2005
    Beiträge:
    19
    ...Und ist (unter WinXP zumindest) einfach einzurichten.
    Einfach Systhemsteuerung>Anzeige>Bildschirmschoner ein Häkchen bei "Willkommensseite bei Reaktivierung" setzen.
    Wenn jetzt der Birlschirmschoner angeht, muss man sein Passwort eingeben, bevor man weiterarbeiten kann.
     
  8. [ST] Noci

    [ST] Noci Kbyte

    Registriert seit:
    16. August 2005
    Beiträge:
    151
    Das ist ganz einfach, mit der Tastenkombi "WinTaste+L" landest Du auf dem einlogscreen und ich hoffe das die User alle Passwörter haben ;)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen