1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Monitor defekt ?

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von Buckaroo, 15. Januar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Buckaroo

    Buckaroo Byte

    Registriert seit:
    7. Juni 2001
    Beiträge:
    32
    Hi !
    Ich habe seit kurzer Zeit ein Problem mit meinem Monitor (oder mit meinen Augen ;-) ). Und zwar habe ich das Gefühl, daß nach einer Stunde Arbeit am Computer meine Augen anfangen zu brennen und ich schnell sehr angestrengt schauen muß, so daß ich nach kurzer Zeit Kopfschmerzen bekomme, bzw meine Augen übermüdet sind. Ich habe ein Samsung SyncMaster 900p seit Mitte }99, der fast jeden Tag für einige Stunden an ist; betreiben tue ich diesen mit einer Prophet 4500, die von der Frequenz auf optimal eingestellt ist (auch schon probehalober mit 100 ausgetestet).
    Meine Frage ist nun, ob der Monitor evtl. defekt ist oder "verschlissen", da ich vorher nicht diese Probleme hatte.
    Außerdem zuckt das Bild manchmal, so daß es insgesamt kleiner wird, bis etwa ein 10 cm breiter Rand entsteht und anschließend zieht sich das Bild wieder glatt- normal ist das ja auch nicht ;-)
    Und ab und zu habe ich das Gefühl, daß der Monitor streifen zieht, so als ob die Bildwiederholungsrate nicht richtig eingestellt wäre.

    Ist er hin oder nicht... ? Das würde ich gerne von euch wissen.

    ciao Buckaroo
     
  2. Buckaroo

    Buckaroo Byte

    Registriert seit:
    7. Juni 2001
    Beiträge:
    32
    Wow ! Jetzt noch eine Antwort.... Danke !
    Mittlerweile habe ich einiges ausprobiert, was aber keine Besserung gebracht hat. Meiner Meinung nach wirds auch immer schlimmer. Allerdings habe ich mir mittlerweile einen neuen bestellt: Samsung Syncmaster 191 T. Hoffe, daß ich mit dem zufrieden sein werde und der ein wenig "augenfreundlicher" ist ;-)

    ciao Buckaroo
     
  3. Pierce

    Pierce Byte

    Registriert seit:
    17. Februar 2003
    Beiträge:
    8
    Für das Zucken des Bildes kommen mehrere Fehler in Betracht. Zum einen könnten es kalte Lötstellen sein ( Wackelkontackte ), oder ein Bauteil in der Ablenkeinheit, oder die Kaskade ( Dort wird die Hochspannung drin erzeugt) hat nen knacks. Kann passieren, das Du irgendwann mal nur noch einen Senkrechten strich siehst .|. Auf jedenfall ist es ein elektrischer Fehler vom Monitor.
    Also mal den Monitor zum Fachhändler bringen.

    Grüße
    Pierce
     
  4. Tomthemad

    Tomthemad Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    6. April 2002
    Beiträge:
    1.022
    hi....

    schwer zu sagen was dein problem angeht

    hab mal selber einen billigen axion-monitor gehabt
    der fing an zwischendurch immer wieder zu flimmern
    zeigte aber die normalen frequenzen an
    bei mir wars der Monitor

    nur keiner kann dir eine garantie dafür geben

    eine grafikkarte gibt selten den geist auf
    wenn sie nicht garate dauernd überhitzt

    du kannst nur eins probieren..wie wir auch
    nämlich wenn du eine grafikkarte ausleihen kannst
    und so testen ob es an der graka oder am monitor liegt

    eine andere lösung gibt es leider nicht

    mfg. Tom
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen