1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden
  2. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Monitor Friert ein

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von Dr.Cossie, 4. Dezember 2000.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Dr.Cossie

    Dr.Cossie ROM

    Hi Leute
    Mein bildschirm friert in unregelmäsigen abständen ein.
    Zu meinem systehm, ASUS A7V socket A mit 850 Atlon TB AUF 105 MHz getaktet,Festplatte IBM Ultra DMA100 30,7 GB, Elsa ErazoIII LT, treiber nividia detonator, 300 watt netzteil, Maxtron CPU Kühler bis 1,3 GHz, 192 MB Ram, Sound Karte PCI 128, Ricoh MP7120A Brenner, RedyLink Ethernet 10/100 karte,USB Relsys Scaner,
    Meine CPU temperartur beträgt ca. 50°. Ach so 19" Medion Monitor.
    Sollte jemand da drausen eine Ide haben, so wär ich um jede nützliche Antwort froh.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen