1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Monitor geht nach Start aus

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von ETathome, 20. Oktober 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ETathome

    ETathome Byte

    Registriert seit:
    20. Oktober 2003
    Beiträge:
    81
    Tja hier erst mal meine Konfig.:

    PIII 733MHz, 384MB Ram, Geforce2 Ti mit 64MB, Eizo 21" Monitor F930.

    Mein Problem ist folgendes:
    Wenn ich meinen PC jetzt nach meinem Format C starte (Habe Win2k), dann schaltet sich der Monitor automatisch in Stand By, gleich nach dem "Starting Windows", also dann wenn er in die Auflösung 1600*1200 gehen soll. Sonst funktionierte immer alles einwandfrei. Der Monitor und dir Grafikkarte unsterstützen bis zu 2200*1536 pixel.

    Auch ein anderer Monitor konnte nicht helfen, wie auch eine andere Grafikkarte( AOPEN GeForce 5600).

    Manchmal geht der Moni auch für eine Sekunde aus, und dann gehts wieder.
    Detonator 41.09 wie auch 43.... helfen nicht weiter. Spiele funktionieren überhaupt nicht mehr ->Hänkt sich auf.
    Was kann dann noch bleiben? AGP Slot???
    Danke mal im voraus für eine Anwort,
    Ewerling Tom
     
  2. ETathome

    ETathome Byte

    Registriert seit:
    20. Oktober 2003
    Beiträge:
    81
    Also die Auflösung und die Frequenz stimmen überein. Ich habe, wie auch vorher schon die Auflösung auf 1600*1200 und die Frequenz auf 85Hz stehen.
    Ich habe mir auch schon gedacht, dass das vielleicht der Grund sein könnte, doch auch ein Runterschrauben auf 75 hat nix gebracht.

    Das Problem ist auch das, dass wenn der PC bis läuft, wie jetzt gerade, habe ich kaum Probleme, ausser beim Spielen.
    Es ist meist nur der Start, der mich all meine Nerven kostet.
     
  3. Snake

    Snake Megabyte

    Registriert seit:
    6. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.481
    Hi,

    hast Du evtl. die Frequenz zu hoch eingestellt? Soweit ich weiss verträgt Dein Moni bei 1600*1200 eine freq. von 104 Hz. Vielleicht hast Du in den Eigenschaften von Anzeige diese freq. versehentlich auf 120 Hz gestell. Deshalb schaltet der Moni auch auf Std. By.

    Gruss Snake
     
  4. John132

    John132 Byte

    Registriert seit:
    19. Oktober 2003
    Beiträge:
    22
    Hey!
    Obwohl ich 'ne Radeon 9600Pro von Sapphire hab, habe ich ganz ähnliche Probleme. Seit dem neuen 3.8 weiß ich zumindestens wie man sie nennt, denn anstatt bei Spielen abzustürzen, bringt er dann nur noch eine Fehlermeldung, dass

    der Grafikbeschleuniger zurückgesetzt wurde weil er nicht mehr auf die Befehle des Bildschirmtreibers reagierte.

    Das mit der höhrern Auflösung ist ein typisches Treiberproblem, das in ähnlicher Form auch bei Ati vorkommt. Ich bin mit meiner Karte auch völlig ratlos. Letzte Woche hab ich mir besagte Radeon geholt, und die Probleme fingen trotz Instalation älterer und neuester Treiber an.

    Ist interessant, dass nvidia auch solche Probleme hat. Naja, viel Glück noch.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen