Monitor geht nicht aus

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von ankeforever, 7. September 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ankeforever

    ankeforever Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    2.958
    Hallo,

    ich hab die Energieoptionen folgendermßen eingestellt: Bildschirmschoner nach 5 Minuten, Monitor aus nach 10 Minuten. Aber eben das geht halt net, der Monitor bleibt an, und es läuft ewig der Bildschirmschoner. Das ganze unter Win2000. Wisst ihr, woran das liegen könnte?
     
  2. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Was fürn Monitor hast du denn und als was erkennt ihn Windows (Plug&Play, Standardmonitor)?


    .
     
  3. ankeforever

    ankeforever Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    2.958
    Ist ein Gericom TA-70E. Wird als Plug & Play Monitor erkannt, stimmt! Wie krieg ich ihn denn dazu, dass er ihn als Gericom erkennt? :confused:
     
  4. Rainer04

    Rainer04 Megabyte

    Registriert seit:
    3. April 2004
    Beiträge:
    1.125
    Ich würde sagen ENTWEDER - ODER.
    Energiesparmodus schaltet nur, wenn "Stillstand" ist.
    Läuft der Bildschirmschoner, ist Bewegung vorhanden !
    1, 2 oder 3, du mußt dich entscheiden ... :D
     
  5. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Hallo,
    verwende den "Standard-Bildschirmschoner".. mit dem sollte das funktionieren.

    Grüße
    Wolfgang
     
  6. ankeforever

    ankeforever Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    2.958
    Echt, ist das so? Seltsam, das ging doch mal zusammen, irgendwann... XP kanns auch, denk ich! Naja, is ja auch egal ;)

    Nachtrag
    Problem gelöst! Es war "Kennwort bei Reaktivierung anfordern" aktiviert, hab ich ausgemacht. Weil eh nur ich an dem PC bin, ist meiner ;) Jetzt gehts einwandfrei... Danke euch für die Hilfe
     
  7. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Wo hast du denn das her? "Monitor ausschalten" funktioniert mit jedem Bildschirmschoner problemlos zusammen.


    @ ankeforever

    Interessante Lösung. Muss ich mir merken. ;)


    .
     
  8. Rainer04

    Rainer04 Megabyte

    Registriert seit:
    3. April 2004
    Beiträge:
    1.125
    Ja, Onkel Doctor, du hast Recht.
    Warum fragt der Opener überhaupt wenn es in jedem Fall funktioniert ?!?!?!
     
  9. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Ich wollt doch nur wissen woher du die Info hast dass man Bildschirmschoner und "Monitor aus" nicht zusammen benutzen kann. Die ist nämlich ganz klar falsch.

    .
     
  10. oberpaul

    oberpaul Kbyte

    Registriert seit:
    10. Juni 2000
    Beiträge:
    189
    in der systemsteuerung im gerätemanafer unter "monitior" muß der richtige treiber für den jeweiligen monitor installiert werden.
    meistens funktioniert das auch ohne treiber, aber eben nicht immer, nur wissen das die wenigsten leute.

    mfg.
     
  11. ankeforever

    ankeforever Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    2.958
    Sorry wenn ich hier Leichen ausgrabe, aber entgültig gelöst ist das Problem seit vorgestern! :D
    Nachdem eine Win-Neuinstallation (die sowieso fällig war) erstmal Abhilfe geschafft hatte, ging nach der Inst. von Railroad Tycoon 3 der Monitor wieder nur ab und zu aus! Okay dachte ich, liegts wohl an dem Spiel! Wieder runtergeschmissen, ging wieder einwandfrei aus! Aber nach ein paar Tagen ging es dann wieder los!
    Ich hab dann vorgestern meine neue Graka bekommen, und beim umbauen seh ich, dass an der alten GF4 ein Elko umgeknickt und die restlichen aufgebläht sind! Schade eigentlich, wollte sie als Ersatz aufheben, daraus wird nix!
    Naja auf jeden Fall hab ich jetzt das Problem endlich nichtmehr! :jump:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen