1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Monitor mit komischen Zacken ...

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von der_direx, 8. Februar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. der_direx

    der_direx ROM

    Registriert seit:
    8. Februar 2006
    Beiträge:
    2
    Haben einen neuen PC (Athlon 64 3400+, 1 GB RAM, Grafikkarte NVIDIA 6200 LE, Windows XP) und wollten einen alten Monitor (Samtron 75E oder B) weiter nutzen. Wenn allerdings mein Sohn ca. 5 min. ein Spiel spielt (kein aufwendiges), erscheinen plötzlich wie Blitze dreieckige Zacken auf dem Monitor, die immer mehr Fläche einnehmen, so dass nichts mehr zu sehen ist. Wenn man das Spiel dann beendet, ist alles wieder normal. Habe gerade den Treiber für die Grafikkarte aktualisiert - einen aktuellen Treiber für den Monitor für Windows XP habe ich im Netz nicht gefunden. Bildwiederholrate ist nicht zu hoch eingestellt. Hat jemand eine Idee? Mein Sohn hat sich so über den neuen PC gefreut - aber einen neuen Monitor wollten wir eigentlich nicht auch noch kaufen.:bahnhof:
     
  2. Tomthemad

    Tomthemad Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    6. April 2002
    Beiträge:
    1.022
    Normalerweise ist so was ein Anzeichen
    von Überhitzung
    Die Grafikkarte ist ja passiv gekühlt,sollte aber ausreichen
    bei einem einigermaßen belüfteten Gehäuse
    Vielleicht auch ein nicht 100%ig genauer befestigter
    Lüfter des Athlon
    Ich würde mal im Bios nachschauen ob man da
    die Temperaturen ablesen kann

    Tritt dieses Problem bei weiteren Spielen auf
    und um welche handelt es sich dabei ?

    mfg. Tom
     
  3. TApel

    TApel Megabyte

    Registriert seit:
    29. Dezember 2004
    Beiträge:
    2.335
    kann auch zu wenig strom sein.will heissen eine schwaches netzteil.würde gerne mal die volt/ampere werte wissen.
    die stehe auf der seite des netzteils,meist ein aufkleber,oder im handbuch dafür.das ganze sollte ungefähr so aussehen:
    3v 5v 12v
    30a 30a 25a

    mfg
    tom apel
     
  4. der_direx

    der_direx ROM

    Registriert seit:
    8. Februar 2006
    Beiträge:
    2
    @ tomthemad: Temperatur dürfte kein Problem sein (habe gerade nachgeschaut: CPU-Temperatur 45, System-Temperatur 31 Grad).

    Ich hab's gerade bei "Crazy Machines" gesehen (die blitzartig auftauchenden Dreiecke beginnen immer genau in der Mitte des Monitors), mein Sohn sagt aber, bei anderen Spielen wäre es auch aufgetreten (bei anderer Benutzung des PC bislang nicht).

    @ TApel: Habe bislang im Handbuch keine Infos über das Netzteil gefunden, suche weiter (will den Rechner nicht unbedingt aufschrauben)

    Danke für die schnellen Reaktionen - vielleicht kommt wir ja noch weiter ... Einen anderen Monitor habe ich gerade auch ausprobiert - mit dem gleichen Ergebnis.
     
  5. Tomthemad

    Tomthemad Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    6. April 2002
    Beiträge:
    1.022
    Jedenfalls glaube ich weniger an das Netzteil
    weil die Grafikarte eine reine Einsteigerkarte ist
    und nicht so viel Strom zieht

    Es werden ja keine 2 Monitore erkannt?
    Ich frage deshalb, weil ich unter Win98SE bei den Nvidia-Grakas
    per Registry-Eintrag immer Twin-View abschalten mußte
    Ob es bei neueren Treibern, speziell unter Xp auch auftritt
    kann ich allerdings nicht sagen

    Ich würde mit den Treibereinstellungen experimentieren
    da es ein reines Grafikkartenproblem ist
    die Bios-Einstellungen würde ich auch nachschauen

    Daß sie einen Defekt schon hat, ist nicht auszuschließen
    nach den Symptomen
    gerade weil das Problem nur unter Last auftritt

    mfg. Tom
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen