1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Monitor "pumpt"

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von M.Riggs, 1. September 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. M.Riggs

    M.Riggs Kbyte

    Registriert seit:
    31. Oktober 2001
    Beiträge:
    175
    Hallo,
    Ich habe seit ein paar Tagen folgendes Problem.
    Ich haben einen schon älteren 19"-Monitor.
    Nach ein paar Minuten Betriebsdauer, laufen manchmal so eine Art von dünnen, hellen (weisslich) Linien durchs Bild, die von unten nach oben, aber nur so bis zur Mitte des Schirms laufen und dann wieder nach unten. Dabei "pumpt" der Monitor, also das Bild wird "kleiner" und wieder "größer".
    Kann dieser Fehler auch an der Grafikkarte liegen, oder eher am Monitor?

    MfG,

    T. Nagel
     
  2. Snake

    Snake Megabyte

    Registriert seit:
    6. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.481
    Hi,
    dieses "pumpen" kann eigentlich nur vom Monitor stammen, meistens dann wenn das Netzteil des Monis altersschwach wird. Da Du ja schreibst das der Moni schon etwas älter ist, kann das durchaus möglich sein, dass das NT des Monis sich langsam verabschiedet. Eine Reparatur......, kommt darauf an, was für eine Marke und wie "alt"!

    Snake
     
  3. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Hallo,

    der Defekt liegt am Monitor, vermutlich Hochspannungstabilisierung, Zeilenendstufe, Zeilentrafo.

    Wolfgang77
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen