1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Monitor schaltet einfach ab!

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von DirtyBastard, 13. Mai 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. DirtyBastard

    DirtyBastard ROM

    Registriert seit:
    13. Mai 2006
    Beiträge:
    4
    Tag Leute,
    also hätte da mal folgendes Problem und hoffe das ihr mir noch paar Tipps geben könnt, da ich mit meinem Latein nahezu am Ende bin!
    Kumpel von mir hat auf seinem PC mehrere Spiele installiert,
    und nun passiert es bei nahezu jedem Spiel (zb. World of Warcraft,Transport Manager,Spellforce 2 etc.) das sich der Monitor einfach abschaltet.
    Heisst, nachdem ich zum Bsp. Transport Manager gestartet habe, kommt das Intro, danach das Nvidia Zeichen, und dann sollte eigentlich das Menü kommen, das sehe ich aber nicht mehr, da geht der Monitor aus. Ähnlich bei den anderen Spielen wie zb. noch Spellforce 2. Da komme ich bis ins Menü, aber wenn ich auf Spiel starten klicke, schaltet er auch wieder ab!
    Denke das sich der komplette PC aufhängt, da ich auch mit STR-ALT-ENTF nicht zurück zum Desktop mehr komme!
    Habe schon alles mögliche Probiert, vom einfachen Frequenzen ändern über Auflösungen ändern, bis hin zum Direct X Diagnosen und Monitor austauschen...Hat aber überall den gleichen Effekt.
    Hoffe ihr könnt mir noch bissl helfen!
    Thx, Thomas

    Zum System:

    AMD 64 3200+ @2.2GHZ
    512MB Ram
    Geforce 6800LE AGP 128MB
     
  2. @ndi

    @ndi Megabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.302
    installiere mal einen neueren grafikkartentreiber.
    wenns dann immer noch nicht geht, poste mal deine temperaturen.
     
  3. Jürgen-R/b

    Jürgen-R/b Byte

    Registriert seit:
    2. März 2005
    Beiträge:
    27
    versuchs mal mit orginal cd`s
    hatte das selbe problem bei gebrannten (sicherheitskopien natürlich):baeh:
     
  4. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.651
    Die Netzteildaten bitte auch mal angeben (Ampere bei 12V/5V/3,3V).
    Wenn die 3D-Harwarebeschleunigung der Karte einsetzt, wird mehr Strom benötigt.
     
  5. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.989
    Was für ein Monitor ist das denn überhaupt? TFT oder Röhre?
    Was passiert, wenn im "dunklen Zustand" die NUM-Taste gedrückt wird? Ändert sich die zugehörige LED? Wenn ja, dann ist der Rechner noch nicht abgestürzt.
     
  6. DirtyBastard

    DirtyBastard ROM

    Registriert seit:
    13. Mai 2006
    Beiträge:
    4
    also graka treiber hab ich schon probiert..selber fehler.
    original cd's hab ich natürlich benutzt, aba ändert nichts.
    Monitor hab ich einmal auf seinem 15" röhre probiert und einmal mit meinem 17" Flachbild. Beim Flachbild setzt der Fehler aber ein wenig früher bei manchen spielen schon ein!
    Temp der Graka is ok mit 52°.
    Frequenzen und Auflösungen wurden durchprobiert.
    Mit Num hab ich noch net probiert, is doch auch irrelevant ob der Pc noch läuft oder net, bild seh ich so und so keins mehr *G*.
    Netzteil is n Standart 520W Netzteil.
    Graka besitzt auch Stromanschluss...
    Könnte mir vorstellen, das es sich entweder um ne defekte Graka handelt (allerdings funktionieren ja manche spiele einwandfrei...), oder evtl. wirklich nur n einstellungsproblem...
     
  7. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.989
    Es macht in meinen Augen schon einen Unterschied, ob nur das Bild weg ist oder der Rechner abstürzt.
    Der Fehler ist also nicht sofort nach Spielstart da, sondern Du siehst eine zeitlang noch was vom Spiel und das auch noch unterschiedlich lange, je nach Spiel?

    Die 520W sagen jedenfalls nichts, die Ströme und Spannungen sind viel wichtiger. Erstere stehen auf dem Netzteil, letztere sind im Bios oder mit Tools wie Speedfan oder Everest auslesbar.
    Ich würde mal ein Schraub-Art-Netzteil probieren, Stand-Art finde ich nicht so toll ;)

    Außerdem würde ich mal vorübergehend die Übertaktung der CPU sein lassen.

    Wie sind die restlichen Temperaturen so?
     
  8. DirtyBastard

    DirtyBastard ROM

    Registriert seit:
    13. Mai 2006
    Beiträge:
    4
    hab ich irgendwann mal was vom übertakten cpu erwähnt?
    nene is nix übertaktet...läuft alles original!
    Die Ströme kann ich dir jetz net sagen, da ich net bei meinem kumpel bin und dieser nicht zu hause ist...
    aber n stromproblem isses denk ich auch net, da ja andere spiele gehen!
    mit den unterschiedlichen abschaltzeiten der beiden monitore liegt wahrscheinlich am röhre unterschied!
    wirkt sich so aus:
    zb. starte ich transportmanager, dann kommt erstes intro dann nivida zeichen, dann firmenlogo dann würde menü kommen...
    der röhrenmonitor schalten nach firmenlogo ab..
    der lcd schaltet schon vor dem nividia zeichen ab...
    der rechner müsste weg sein, da auch kein str-alt-entf was bewirkt geschweige denn eine andere taste...
    temperaturen sind alle ok, cpu bei ca 45° graka bei ca 51° und ram ist auf jedenfall auch noch weit vom kritischen punkt weg...
    meinst des könnte am netzteil liegen? was mich halt wundert is einfach der punkt das ich zb. quake 3 einwandfrei spielen kann..
    sowie noch zig andere spiele auch laufen bzw auch noch zig andere spiele nicht mehr laufen..konnte aber auch keine gemeinsamkeiten der spiele feststellen..ist einfach ich sag mal wahllos...
     
  9. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.989
    Ja sorry, der aktuelle A64-3200+ hat nur noch 2GHz, daher dachte ich an Übertaktung, zwecks Deiner Angaben oben.
    An Sockel 754 hatte ich nicht gedacht.

    Also wenn die Spiele immer an den selben Stellen vor dem eigentlichen Spielen "abschalten", dann vermute ich eher ein Treiberproblem, sofern die Spannungen vom Netzteil OK sind.
     
  10. DirtyBastard

    DirtyBastard ROM

    Registriert seit:
    13. Mai 2006
    Beiträge:
    4
    hm...
    aba wie kann ich des treiberproblem beheben bzw. was macht mir da ein problem? wollte nicht gleich radikal die platte wegputzen wie ichs bei mir sonst gemacht hätte...
    wenns halt ne simple lösung dafür gäbe, wär ich dankbar....
    deswegen post ich hier ja auch =)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen