1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Monitor schaltet kurzzeitig ab

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von notb, 4. April 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. notb

    notb ROM

    Registriert seit:
    4. April 2005
    Beiträge:
    4
    Hallo liebe PC-Gemeinde!

    Problem: Beim Scrollen mit Mausrad oder beim Scrollen über den Schieberegler am rechten Rand bleibt gelegentlich (nicht immer und nicht immer nach gleicher Zeit) die Anzeige hängen. Ich kann den Mauszeiger zwar noch bewegen aber Klicken, Scrollen oder Tastatureingaben bleiben erfolglos bis auf eine einzige Möglichkeit: Wenn ich den Mauszeiger auf die Taskleiste bewege schaltet sich der Monitor kurz aus (0,5 - 1 sec) und wieder ein und alles läuft normal.
    Beobachtet habe ich das bei allen Programmen in denen "gescrollt" werden kann (Mail,IE,Word,Exel,PDF...).
    Bei anderen Programmen gibts keine Probleme, wie zum Beispiel beim stundenlangen "3D-Spielen"
    Der Fehler besteht seit dem Tag als ich versuchte meine Playstation2 an den VideoEingang meiner Grafikkarte anzuschließen. Um das Bild auf den Monitor zu kriegen installierte ich ein TV-Programm zur Anzeige von Daten die über eine TV-Karte ankommen, da diese Programme ja auch auf den Videoeingang von Grafikkarten zugreifen können. Das hatte auch alles geklappt, nur jetzt hab ich dieses nervige Hängenbleiben.Ich hab das Programm danach sofort wieder deinstalliert. Neue Treiber, alte Treiber, Virus, Wurm, Trojaner, Spyware, Systemwiederherstellung, Google... alles bisher erfolglos. Das ist das erste Forum in dem ich nun endlich mal nachfrage.Wie krieg ich das wieder weg ?


    System:
    Athlon XP 2000+
    Board: MSI KT4A-V
    Grafik: MSI GeForce FX5900XT - 128 VIVO
    RAM : 512MB PC 333 (Infineon)
    -keine weiteren Karten-
    OS: WIN XP SP2
    Virusprg: Norton
    Firewall: Norton
    Maus: Logitech + Treiber
    Monitor: Belinea + Treiber
     
  2. notb

    notb ROM

    Registriert seit:
    4. April 2005
    Beiträge:
    4
    Das wollte ich bisher nicht versuchen. Verliere ich dadurch nicht Leistung im Grafik- und 3D- Bereich ? Die Grafikkarte war recht teuer und ich will sie jetzt nicht durch so einen dummen Bug wieder ausbremsen...Brauche ich bei meiner Grafikarte denn überhaupt noch "Write Combining" ?
     
  3. notb

    notb ROM

    Registriert seit:
    4. April 2005
    Beiträge:
    4
    Die Rücknahme der Beschleunigung brachte leider keinen Erfolg...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen