1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden
  2. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Monitor und TV bei einer GF3Ti 200

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von Maitre17, 16. Februar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Maitre17

    Maitre17 ROM

    Hallo Leute!

    Habe meine Grafikkarte mit dem TV gekoppelt, um Video-Cd und DVD zu schauen. Klappt auch alles Bild und Ton prima, nur wenn ich in den TV-Modus wechsle geht der Monitor aus und meine Steuerungsmöglichkeiten sind damit gleich Null, da der TV sich in einem anderen Raum befindet.
    NView scheint ja nur nur bei GF4 zu funktionieren(mit der Clone-Funktion). Habe auch schon alle möglichen Treiber probiert. TVtool funktioniert auch nicht so recht (Monitor gleiche Auflösung und Bildwiederholung wie TV und Bild am TV schwarz-weiß)

    Was kann ich tun damit ich ein Bild am Monitor UND TV habe?

    Bin für jede Idee dankbar.

    Systeminfo: Graka von PixelView, AMD 1800+, XP pro
     
  2. Maitre17

    Maitre17 ROM

    Danke, klappt gut damit. Manchmal ist man etwas vernagelt und hat den Blick nicht frei für Alternativen, gut dass es das Forum gibt!
     
  3. Alex2003

    Alex2003 ROM

    Habe die gleiche Grafikkarte wie du. Ich benutze den TvTool um das Monitorbild auf dem Fernseher anzuschauen. Allerdings klappt es bei mir mit dem Tvtool, das Bild ist scharf und farbig. Da gibt es nähmlich die Möglichkeit die Funktion Tvout ein bzw. aus auf eine der Tastaturtasten zu legen. Damit kann ich Tvout einschalten oder ausschalten. Auch ein ausgeschalteter Monitor macht da nix, da die Funktion auf die Tasten gelegt ist.
    [Diese Nachricht wurde von Alex2003 am 16.02.2003 | 19:41 geändert.]
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen