1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Monitor unscharf

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von markus68, 21. November 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. markus68

    markus68 ROM

    Registriert seit:
    8. März 2001
    Beiträge:
    3
    Habe mir bei ebay einen gebrauchten Belinea108080 (22Zoll) gekauft und kriege das Bild nicht scharf . Habe alle Einstellungen durchprobiert, das Bild bleibt ein bisschen unscharf. Liegts trotzdem an den Einstellungen, oder könnte das Ding defekt sein? Für ne Antwort vielen Dank.
     
  2. Yorgos

    Yorgos Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    2. Februar 2003
    Beiträge:
    3.963
    hast Du die Monitortreiber (inf-Datei) installiert, oder läuft der Moni als Plug and Play?

    kann natürlich auch sein, das der Moni genau aus diesem Grund bei Ebay eingestellt wurde.
     
  3. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.985
    Hi!
    Bei welcher Auflösung /Bildwiederholrate/Grafikkarte wird der Monitor denn betrieben? Oder ist das Bild bei allen Einstellungen unscharf?
    Gruß, Magiceye
     
  4. matzelein

    matzelein Kbyte

    Registriert seit:
    9. November 2003
    Beiträge:
    486
    Wie alt ist die Kiste denn?
    Wenn es ein Röhrenmonitor ist, dann ist das mit zunehmendem Alter normal.
    8 Jahre sind z. B. gleichbedeutend mit dem letzten Greisenalter! Aber nur bei normalem Betrieb.
    Ist es ein Dauerläufer, dann verkürzt sich die Dauer ja weiter!

    matzelein
     
  5. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.985
    Ich hab hier nen 8 Jahre alten 17"-Belinea im (Dauer)einsatz. Und eigentlich finde ich das Bild noch so scharf wie am ersten Tag, auch mit 1280er Auflösung kein Problem. Kann natürlich auch sein, daß die Grafikkarten immer besser geworden sind und das ausgeglichen haben :D
     
  6. matzelein

    matzelein Kbyte

    Registriert seit:
    9. November 2003
    Beiträge:
    486
    Das du deinen Monitor für noch scharf findest, das kann auch an deinem sujektiven Empfinden liegen.
    Bitte empfinde es nicht als abwertend!
    Der Mensch ist ein Gewohnheitstiere.
    Erst der direkte Vergleich mit einem Neugerät zeigt dir den Unterschied.
    Hatte Fernsehkunden, da war der Kontrast bis aufs Letzte aufgezogen und das Bild empfanden die als hervorragend.
    Erst im Laden, bei der Gegenüberstellung mit einem Neugerät sah der Kunde den Unterschied!

    matzelein
     
  7. markus68

    markus68 ROM

    Registriert seit:
    8. März 2001
    Beiträge:
    3
    Vielen Dank für die Hinweise,habe bisher folgendes ausprobiert. Aktuellen Monitortreiber von Belinea und aktuellen GraKa-Treiber installiert, Bild wurde ein wenig schärfer, bleibt aber unscharf (wird nicht nur von mir, sondern auch von anderen so empfunden). Statt über VGA über RGB-Kabel angeschlossen. Zusätzlich flimmert das Ding jetzt merklich, bei allen Auflösungen und Frequenz-Einstellungen, auch unter 100 Hertz (merke zwischen 60 und 100 Hertz keine Unterschiede :eek: ). Hm, das Ding macht mich nicht wirklich zufrieden.
     
  8. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.985
    Dann wirds wohl am Gerät liegen.
    Gibts denn gar keine Auflösung die scharf ist? Selbst bei 640x480 unscharf?
     
  9. bhodi68

    bhodi68 Byte

    Registriert seit:
    25. April 2004
    Beiträge:
    8
    Vielen Dank für die bisherigen Hinweise, noch eine vielleicht letzte Frage zu diesem Thema: Bekam den Hinweis, es läge eventuell an der Grafikkarte (habe eine "ATI 32MB AGP, Fury 128 ProMax"). Nutze meinen Pc eigentlich nur für`s Internet und Büroanwendung, arbeite mit einem (jetzt bitte nicht lächeln, die Kiste ist bisher ganz zuverlässig) AMD Athlon 800, 460 MB RAM. Um Meinen 22Zöller zu nem anständigen Arbeiten zu bewegen, soll ich ne neue GraKa ausprobieren? Was reicht für meine Zwecke? Schönes Wochenende wünscht Markus aus Regensburg
     
  10. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.985
    Die älteren "Spielekarten" haben meist keine sonderlich gute 2D-Qualität bei hohen Auflösungen gehabt. Aber 800x600 sollte JEDE Grafikkarte scharf darstellen können.

    Wenn Du zufällig ne Matrox-Karte zur Hand haben solltest, kannst Du die ja mal testen, die sollen mit die besten Darstellungsqualität haben. Aber erwarte keine Wunder.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen