1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Monitor wacht nicht auf...

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von auwi, 23. Januar 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. auwi

    auwi Kbyte

    Registriert seit:
    7. Januar 2002
    Beiträge:
    380
    Wenn ich meinen PC einschalte, passiert meistens erst mal nicht besonders viel. Lüfter und Laufwerke laufen an, aber der Monitor bekommt kein wake-up Signal und der Bootvorgang stoppt. Also nicht mal der Zugriff aufs BIOS ist möglich. Die Festplatten-LED brennt ständig. Ich muß mehrere Male den Reset drücken bis sich der Rechner dann endlich entschließt zu booten. Habe auch schon einen anderen S-DRAM Riegel in unterschiedlichen Steckplätzen versucht, aber es hat sich nichts geändert. Wer kann helfen?
     
  2. frederic

    frederic Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    25. November 2001
    Beiträge:
    901
    Hatte mal eine Festplatte mit dem Fehler "Sector not found", da brannte auch die LED ständig; aber weil damals der Engiesparmodus noch Seltenheitswert hatte, konnte man die Meldung auch auf dem Bildschirm sehen. Versuchshalber solltest du mal die Platte komplett abtrennen und sehen, was dann nach dem Start passiert (müßte gleich das 2. Bootlaufwerk abfragen, auch wenn du sie nicht im Bios abgemeldet hast). Falls es an der Platte liegt, mach vorsorglich baldmöglichst eine komplette Datensicherung.
     
  3. auwi

    auwi Kbyte

    Registriert seit:
    7. Januar 2002
    Beiträge:
    380
    Das Netzteil hat 350 Watt - der Monitor hängt aber direkt an der Steckdose.
     
  4. auwi

    auwi Kbyte

    Registriert seit:
    7. Januar 2002
    Beiträge:
    380
    Alle Stecker und Chips sitzen fest.
    Ein Booten von Diskette ist nicht möglich - der Bootvorgang stoppt schon bevor überhaupt ein Zugriff erfolgt.
     
  5. my_Way20

    my_Way20 Kbyte

    Registriert seit:
    16. Januar 2002
    Beiträge:
    149
    hängt der monitor am pc-netzteil? ist das evtl. zu schwach? wieviel watt?
     
  6. frederic

    frederic Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    25. November 2001
    Beiträge:
    901
    Wackelkontakt in den Steckern zum Netzteil und der Platte (auf festen Sitz prüfen)? Sitzen alle Chips auf Fassungen und Karten fest? Wenn es an der Platte selbst liegt, müßtest du den Rechner jedenfalls über CD oder Diskette starten können. Piepsignale beim Start?

    Gruß
    frederic
     
  7. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.966
    Die Steckdose am Netzteil wird nur durchgeschleift, d.h. es wird dem Netzteil keine Leistung entzogen. Lediglich der Schaltvorgang könnte paar Milliwatt brauchen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen