1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Monitor zeigt an: no signal detected

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von Moloko81, 7. September 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Moloko81

    Moloko81 ROM

    Registriert seit:
    15. August 2005
    Beiträge:
    6
    Hallo,

    ich bin fast am verzweifeln.
    ich hatte mir einen pc in einzelteilen gekauft und ihn zusammengebaut.
    Habe alles strikt nach Anleitung gemacht.
    Wenn ich ihn anschalte, dann drehen alle Lüfter und auch das Netzteil geht.
    D.h. das Motherboard bekommt Strom (sieht man an der grünen LED)
    Nur nachdem die Lüfter laufen, passiert nichts mehr.
    Auf dem Monitor erscheint kurz das Eröffnungsbild des Herstellers und dann die Meldung "no signal detected". Danach schält er auf standby um.
    Ich habe die Grafikkarte schon raus und rein. Das Monitorkabel überprüft. Den Ram raus und rein. Auf verschiedene Slots.

    Der PC macht aber auch keinen piep oder ähnliches.

    Meine Komponenten sind übrigens:

    Graka: ATI Radeon X800XT PCIe
    MoBo: Asus A8N-E
    CPU: Athlon 64 3500+
    NT: Tagan TG-480 U01

    P.S. Da ich die Graka mit dem Stromstecker für PCIe angeschlossen habe, habe ich noch auf der Graka zwei 4-pin-Anschlüsse gesehen. Einer ist gelb, einer weiß.
    Kann mir jmd. sagen, wofür die da sind???

    Ich hoffe es kann mir jmd. von euch einen Tipp geben, was ich noch machen kann.

    Danke!!!
     
  2. Moloko81

    Moloko81 ROM

    Registriert seit:
    15. August 2005
    Beiträge:
    6
    hmmm,

    ich dachte eigentlich, dass das hier ein Hardware-Hilfe-Forum ist. Aber wenn man hier Fragen stellt, ohne das einer antwortet, dann überlegt man sich schon, wozu dann FORUM?????
    Da kann ich mich gleich mit meinem Hund unterhalten....
     
  3. sinus

    sinus Megabyte

    Registriert seit:
    24. August 2002
    Beiträge:
    1.447
    @ moloko81

    Hoffentlich schämen sich die faulen Leute hier im Forum, dass sie sich noch nicht um Dein Problem gekümmert haben. Schließlich bekommen alle einen Haufen Geld dafür, dass sie Deinen Hilfeschrei lesen und auf der Stelle reagieren. PC-Welt hat doch eine Responsezeit von 30 Minuten zugesichert?

    Vielleicht wäre das Echo mit einer etwas stärkeren Fehleraussage etwas schneller gekommen. Eine Aussage wie "mein Auto springt nicht an, was kann kaputt sein" reicht nicht für eine logische Diagnose, eher für ein fruchtloses Ratespiel.

    Dein Monitor empfängt beim Einschalten des PC kein Videosignal. Was soll uns das sagen? Ach ja, wir suchen jetzt erst mal im Internet nach dem Manual Deiner Grafikkarte und erzählen Dir dann, wie diese aufgebaut ist. Oder Du kommst alternativ mit dem Hintern hoch und schaust mal in den Original-Unterlagen nach, was es mit dieser Karte auf sich hat. Ich nehme an, Deine PC-Teile sind nicht geklaut. Dann wirst Du für jede Komponente Anleitungen haben.

    In der Einschaltphase erkennt das BIOS grobe Fehler und gibt diese durch unterschiedliche Pieptöne bekannt, weil solche schweren Fehler eine Ausgabe auf dem Monitor verhindern können. Wie ist es damit? Ist der Mini-Lautsprecher im PC angeschlossen? Wenn nicht, können wir auf die Aussage einer solchen Mini-Diagnose lange warten. Im Forum wimmelt es von Ratschlägen zu Startproblemen. Man muss nur lesen können.

    Vielleicht fliegen bei Dir oder einem Freund noch einige Uralt-PC-Teile herum. Dann wäre es hilfreich, wenn Du mal eine andere Grafikkarte schnappen und diese einsetzen könntest. Dann hast Du den Fehler zumindest weiter eingekreist.
     
  4. Alberto

    Alberto Byte

    Registriert seit:
    10. September 2000
    Beiträge:
    61
    Hallo,
    Ich habe das selbe Problem, wenn ich den PC starten will, kommt am Monitor "Keine Verbindung". Es kommt auch kein Piep Ton, wie früher. Habe den RAM rausgemacht auch kein Piep-Ton, habe eine andere Grafikkarte eingebaut, selbes Problem. Habe 2 andere Netzteile versucht, auch das gleiche Problem. Ich weiß nicht mehr weiter.
    Mein Motherboard: Gigabyte GA-8I955X Royal
    Mein CPU: Intel Pentium D 820
    Alle Teile sind ca. 1 Monat alt und liefen bis jetzt einwandfrei.
    Kann mir jemand helfen?

    Michael
     
  5. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Hallo,

    der Pentium D 820 - Dualcore ist ein richtiger Heizofen (wie kann man sich so ein Ding kaufen.. ?), max. Verlustleistung von 130 Watt. Möglich dass die CPU den Abgang gemacht hat.

    Mit welchen Netzteilen hast du da getestet... waren die ausreichend leistungsstark ?

    Wolfgang77
     
  6. Alberto

    Alberto Byte

    Registriert seit:
    10. September 2000
    Beiträge:
    61
    Hallo,
    Ich habe es mit 450 Watt Netzteilen versucht und hatte nur die Grafikkarte, das mainboard, die CPU und eine festplatte angeschlossen.

    Michael
     
  7. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Hast du auf dem Board das 4 Phasen-Modul für die Spannungswandlung mit einer Heatpipe ( U-Plus-Modul), auf dem Modul müssten LED's sein... was zeigen die an ??

    Wäre möglich dass die Spannungswandler auf dem Mainboard hin sind.
     
  8. Alberto

    Alberto Byte

    Registriert seit:
    10. September 2000
    Beiträge:
    61
    Die Leuchten von dem U-Plus Modul leuten wie immer.

    Michael
     
  9. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Du musst die CPU in einem anderen Mainboard testen, oder prüfen lassen (Computerfachgeschäft). Oder das Mainboard mit einer anderen CPU testen... Fehlereinkreisung. Auf eine andere Art kommst du da nicht weiter.

    Wolfgang77
     
  10. ViP@r

    ViP@r Byte

    Registriert seit:
    19. Juni 2005
    Beiträge:
    123
    Hast du mal das Bios resetet???
    1.PC vom Netz nehmen
    2.paar mal aufen Startknopf drücken
    3.Biosbatterie rausnehmen
    4.ca. 10 min warten
    5.Biosbatterie wieder rein
    usw.
    und dann noch mal probieren.

    gruß
    Viper
     
  11. Magier75

    Magier75 Megabyte

    Registriert seit:
    6. März 2002
    Beiträge:
    1.576
    dein erster post zu dem thema um 22:24, der nächste um 11:48

    da hier fast nur private personen antworten und diese häufig auchberufstätig sind, kommt es vor, das diese auch ab und zu mal schlafen oder sich mit der Familie beschäftigen. und nicht nachts auf dein Problem warten.


    es bekommt keiner Geld dafür ...
    wo steht das mit den 30 Min? PC-W hat hier keine bezahlten supporter sitzen, die sich hier die nächte um die ohren schlagen.

    zu dem Problem:

    ich würde erst mal das MoBo auf Kurzschlüsse überprüfen ( Abstandhalter , anschliessend das BIOS Resetten.
    Was hast du sonst noch an einzelteilen verbaut? mal alles ausbauen bis auf GraKa, 1 Ram, CPU.sollte sich da noch nix tun, würde ich die CPU wechseln.

    mfg

    @MOD: kann die Themen einer mal trennen?
    Problem Molko & Problem Alberto.

    mfg
     
  12. Alberto

    Alberto Byte

    Registriert seit:
    10. September 2000
    Beiträge:
    61
    Hab ich auch schon probiert
     
  13. México

    México Kbyte

    Registriert seit:
    25. Mai 2005
    Beiträge:
    266
    Hallo,

    @ Magier75

    Ich glaube nicht das "sinus" es so wörtlich gemeint hatte,

    eher das Gegenteil,

    von mir hätte diese Antwort oder ähnlich auch kommen können.

    Gruß México
     
  14. sinus

    sinus Megabyte

    Registriert seit:
    24. August 2002
    Beiträge:
    1.447
    Unglaublich, welche Antworten auf meine ironischen Bemerkungen herein schneien. Auch PISA-Geschädigte sollten sofort merken, in welche Richtung meine Aussage zielt.

    Es ist schlimm, dass einige Hilfe suchenden so wenig Höflichkeit und Geduld im Forum zeigen und erwarten, hier schnellstens "bedient" zu werden. Noch schlimmer ist jedoch das, was hier interpretiert wird. Heul!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen