1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Monitor zuckt enorm (GraKa funzt)

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von zeusomator, 21. April 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. zeusomator

    zeusomator Kbyte

    Registriert seit:
    28. Juli 2002
    Beiträge:
    374
    hallo!1


    Also in der Forensuche ist meistens gestanden auflösung oder Hz ändern aber bei dem Monitor ist das Zucken wirklich enorm!!1

    Nicht so ein leichtes sonder am Rand dort ist es am größten springt er schon 2- 3 cm!!!
    Graka habe ich schon getauscht!!
    Könnte vielleicht etwas bei dem Monitor kabel sein?!
    Bitte um hilfe!!
     
  2. Dennsen

    Dennsen Byte

    Registriert seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    78
    Es kann tatsächlich am Kabel liegen.

    Ich habe mir mal ein "billiges" Verlängerungskabel für meinen Monitor geholt und das Resultat war Unschärfe und enorme Verzerrung. Ich weiss nicht was es noch für Ausmaße annehmen kann. Nach einem Wechsel des Kabels war alles wieder in Ordnung!

    Vielleicht einfach mal das versuchen
     
  3. zeusomator

    zeusomator Kbyte

    Registriert seit:
    28. Juli 2002
    Beiträge:
    374
    Alter ist nicht so bekannt aber ich schätze zwischen 3 und 5 Jahren!!

    Er zuckt noch nicht lange (gestern oder so) es wurde rundherum nichts verändert!

    Es zuckt an allen Rändern und das gleich wenn das Bild erscheint und das die ganze Zeit!

    Wenn wirklich die Hochspannungsstabilisierung oder die Horizontalablenkung defekt ist was macht man normal reparieren wird zu teuer sein oder kann man es mit basteln versuchen?!
     
  4. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Hallo,

    wenn sich die Bildgröße um 2 bis 3 Zentimeter ändert (so habe ich das verstanden) dann ist die Hochspannungsstabilisierung oder die Horizontalablenkung (Endstufe) defekt.

    Grüße
    Wolfgang
     
  5. LostCyrix

    LostCyrix Kbyte

    Registriert seit:
    6. Februar 2004
    Beiträge:
    251
    Seit wann "zuckt" der Monitor. Wie alt? Eventuell starke Magnetfeldquellen daneben(boxen etc). Zuckt er generell oder nur manchmal usw.

    Ansonsten siehe Magiceye
     
  6. dieschi

    dieschi CD-R 80

    Registriert seit:
    25. Januar 2002
    Beiträge:
    7.656
    Mir ist kürzlich, neben meinem Hauptmonitor, auch mein ErsatzMonitor abgeraucht.

    Zuerst hat er geflackert, dann bildmäßig gezuckt, mal mehr mal weniger, bis dann das zucken immer schlimmer wurde, das Bild auch immer schwärzer bis letztendlich das sprichwörtlich *letzte Zucken* auch das komplette Bild einschwärzte.

    Seitdem rührt sich nichts mehr.
    Monitor ist ein Eizo FlexScan56.

    Den hab ich jetzt beerdigt und mir für 59 T?uros nen generalüberholten Philips107G bei eBay ersteigert (inkl. Gewährleistung ;) ).

    Selber basteln oder basteln lassen würde ich nicht an so einem Teil.
    Entweder es geht in die Hose oder wird teuerer als ein neuer!

    Soldest du interresse haben kann ich dir den eBaynamen des Verkäufers der generalüberholten Monitore mitteilen.
    Echt vertrauenswürdig der Laden!
     
  7. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.953
    Hi!
    Kannst Du das Zucken noch ein bisschen näher beschreiben? Ist es regelmäßig, an allen Rändern oder nur unten?
    Ändert es sich denn, wenn Du am Kabel wackelst oder selbiges anders verlegst?
    Und zu Guter Letzt: Hilft evtl. ein Leichter Schlag gegen das Gehäuse...? (das hilft zumindest bei mir :D)
    Gruß, Magiceye
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen