1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Monowall: Firewall-Distribution in neuer Version

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von RaBerti1, 6. Januar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. RaBerti1

    RaBerti1 Viertel Gigabyte

    Hi PK!

    Da versteh selbst ich nur Bahnhof und Koffer klauen.

    Wie setzt man dieses Erzeugnis ein? Wenns auf Free-BSD basiert, geh ich mal davon aus, daß man ganz allein damit schon einen kompletten PC beschäftigen kann, der dafür auch etwas kärglicher ausgestattet sein darf und -im laufenden Betrieb nach Konfiguration- nicht unbedingt über Monitor und Tastatur, stattdessen aber über mindestens zwei Netzwerkkarten verfügen muß.

    Hat der Einsatzzweck Ähnlichkeiten mit dem von Fli4l ?

    Da hätt ich gern mehr gleich im Artikel gelesen.

    MfG Raberti
     
  2. asdfjklö

    asdfjklö ROM

    Habs zwar nicht ausprobiert, aber man könnte das sicher auch in einer virtuellen Umgebung unter Windows laufen lassen, z. B. im Microsoft Virtual PC, der - soweit ich weiß - inzwischen kostenlos ist...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen