MoodLogic oder MusicMatch Plus?

Dieses Thema im Forum "Audio" wurde erstellt von Squel, 2. Juli 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Squel

    Squel ROM

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4
    Hello Leute,

    ich bin mittlerweile bei den kostenpflichtigen Programmen zur archivierung meiner MP3´s angekommen.

    Nun stellt sich bei mir die Frage, für welches ich mein Geld ausgeben soll.
    iTunes hat mir nicht richtig gefallen und die Testversionen von Musicmatch 10 und MoodLogic sagten mir da schon mehr zu.

    Mir geht es eben darum, dass meine Mp3 richtig betitelt werden und ich aus diesen dann eine gute Playlist zusammenstellen kann.
    Wenn dies noch automatisch geht, was diese beiden Progs. scheinbar ganz gut können, wäre das ein Plus.

    Ich höre vorallem Rap, TripHop,R&B und den gnazne Kram. Meine Sammlung beträgt nun um die 10.000Tracks.

    Was mich bei Musicmatch faszieniert, ist das erkennen der Tracks und das zufügen von ungemein vielen Informationen zu Album und Lied sowie Interpret.
    Das leider kann MoodLogic nicht. Nur Interpret und Titel erkennt dies Programm.
    Jedoch kann man hier Playlists erstellen, zu dem jeweiligen Genre, auf das man gerade Lust hat und welche Stimmung gerade Sache ist.
    Ich weiß nicht genau.
    Irgendwie tendiere ich zu MusicMatch.
    Aber wenn ich mich da Anmeldn wil, bekomme ich gesagt, dass der MusicMatch Service für Deutschland nicht merh verfügbar ist.

    Was sind eure Erfahrungen und was würdet ihr mir empfehlen?

    Ich hoffe auf eine fixe Antwort :)

    Nette Grüße

    Squel
     
  2. SpliffDoc

    SpliffDoc Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    16. Februar 2002
    Beiträge:
    997
    winamp kann das alles auch sehr gut und ist freeware.....
     
  3. Squel

    Squel ROM

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4
    WinAmp kann meine Festplatte nach Mp3´s auslesen, diese betiteln und auch abspielen?

    Wäre mir neu.
    Erklär mir das doch mal bitte, wie ich das mache.
    Weiß da iwrklich nicht bescheid :(

    Squel
     
  4. SpliffDoc

    SpliffDoc Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    16. Februar 2002
    Beiträge:
    997
    jupp, kann winamp alles. ist ja im prinzip dasselbe wie musicmatch, einfach freeware. ich verwende winamp 2.9 oder so (damals war das ganze noch schön schlank, im gegensatz zu den heutigen 5er versionen).
    winamp bietet eine library (mp3s verwalten), und gleichzeitig können die tags per rechtsklick auf das file (manuell) geändert werden.
    automatisch geht das glaube ich nicht, das muss schon während des umrechnens cd->mp3 geschehen, via cddb oder freedb.
    es gibt aber glaube ich spezielle programme, welche mp3s im nachhinein betiteln können. weiss aber keins auswendig. vor 1, 2 wochen hatte es hier mal einen solchen thread, in dem ein solches "imnachhineinbetitelproggi" genannt wurde....musst halt mal suchen, wenn du das meinst.

    und ps: winamp kann bei weitem nicht nur mp3 abspielen;)
     
  5. playmobil

    playmobil Kbyte

    Registriert seit:
    23. Januar 2003
    Beiträge:
    350
    Das Absuchen von Musikverzeichnissen auf verschidenen Festplatten kann man mit Livefolder oder Albumlist realisieren, welches beim Winamp-Start die eingetragenen Ordner auf neues Material scannt.


    Hier bietet sich Musicbrainz an

    Kleckerkram

    Das kann die Winamp-Library auch. Falls diese nicht mehr genügt, kann ich Helium Music Manager 2005 empfehlen. Alternativen gibt's aber darüber hinaus auch noch genügend, wenn man genau weiß, welchen Typ Datenbank man braucht.

    Als Ersatz für's Rippen bietet sich EAC als Optimum an. CDEX und Audiograbber, wenn Du ein gutes Leselaufwerk besitzt und keinen Wert auf Archivqualität legst.

    Fürs Brennen gibt's auch genügend spezielle kostenlose Software, die keinen Wunsch offen läßt. Fürs Taggen gilt selbiges. Das Bearbeiten erledigen Freeware-Editoren.
     
  6. Squel

    Squel ROM

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4
    Sher gut, Danke

    Ein sehr aufschlussreicher Pst :)
    MusicBrainz funktioniert echt gut, habe ihnen gleich mal 10$ "Donated" :)
     
  7. playmobil

    playmobil Kbyte

    Registriert seit:
    23. Januar 2003
    Beiträge:
    350
    Das freut mich zu hören. :D
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen