1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

motherboard aufrüsten

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von felix5872, 11. Juli 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. felix5872

    felix5872 ROM

    Registriert seit:
    11. Juli 2005
    Beiträge:
    4
    hallo, ich spiele sehr gern, doch die neueren spiele fangen in letzter zeit an zu ruckeln. daher möchte ich jetzt meinen pc aufrüsten. ich habe ein motherboard von Gigabyte: 7VT600P-RZ, 512 MB Ram, AMD Sempron 3000+, Radeon 9600 SE. ich habe nun vor einen zweiten 512MB Ram stick zu kaufen, aber leider hab ich nicht allzu viel ahnung von computer. kann ich nochmal 512mb dazustecken? Wenn ja, muss das dann der gleiche wie der vorherige sein? wo seh ich wie mein jetztiger heißt
    könnt ihr mich zum Kauf beraten?
    (bitte klar, ich kenn mich nicht ganz so gut aus :confused: )
    Danke schon mal im voraus
     
  2. ankeforever

    ankeforever Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    2.958
    Moin!
    Du musst nicht unbedingt einen RAM Riegel vom selben Hersteller nehmen! Was das für einer ist, kannst du mit Everest auslesen: www.lavalys.com
    Sagt dir auch noch veile andere interessante Dinge! ;) Das hier wäre zb. ein guter: http://www.geizhals.at/deutschland/a143668.html
    Evtl. würde ich zum zocken auch irgendwann mal die olle 9600 entsorgen und was mit ein bisschen mehr power reintun! Aber mehr RAM ist schonmal ein guter Anfang, wird sicher einiges bringen! :)
     
  3. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Hallo,

    erst musst du einmal den richtigen Namen für dieses Bauteil lernen, das ist kein "Stick" und auch kein "Riegel" sondern ein RAM-Modul.. alternativ Speicher-Modul.

    Mit dem Programm "Everest" [1] schaust du dann welches Modul im Moment in deinem Recher eingebaut ist. Poste einmal die Angaben die Everest zu deinem Speicher ausgibt.

    [1] http://www.pcwelt.de/downloads/tools_utilities/systemdiagnose/102429/index.html

    Wolfgang77
     
  4. felix5872

    felix5872 ROM

    Registriert seit:
    11. Juli 2005
    Beiträge:
    4
    also:
    Modulname AED560UD00-600C88X
    Modulgröße 256 MB (1 rows, 4 banks)
    Modulart Unbuffered
    Speicherart DDR SDRAM
    Speichergeschwindigkeit PC2700 (166 MHz)
    Modulbreite 64 bit
    Modulspannung SSTL 2.5
    Fehlerkorrekturmethode Keine
    Auffrischungsrate Reduziert (7.8 us), Self-Refresh


    was meint ihr, kann ich mein AMD Sempron 3000+ lassen oder is der zu lahm?
     
  5. ankeforever

    ankeforever Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    2.958
    Du könntest sowieso nur max. den Athlon XP 3200+ draufsetzen, das würde nix bringen! Wenn du die CPU aufrüsten willst, muss ein neues Board her und neuer RAM! Dein jetziger PC2700er wäre nämlich zu lahm (übrigens auch schon für einen XP3200+)!
    Von daher würde ich die CPU noch drinlassen, die zu tauschen wird dann nämlich ne größere Aktion, habs ja grad erklärt... Sempron zum zocken is natürlich nicht so super, aber was will man machen! ;) Neue GraKa haste erstmal mehr von, also nach dem RAM! 256MB ist schon arg wenig, auch ohne spielen...
     
  6. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.978
    Ein Riegel ist ein länglicher Streifen von irgendwas. Also gar nicht mal verkehrt.

    Ein 3000er Sempron reicht allemal. Ist immerhin ein verkappter XP2800+ mit 512kB Cache, wenn man es mal umrechnet.

    Nochmal 512MB Speicher[gewünschteswortfürbauformeinsetzen] und eine "richtige" Grafikkarte und die Kiste ist für aktuelle Spiele gerüstet.

    Gruß, Andreas
     
  7. felix5872

    felix5872 ROM

    Registriert seit:
    11. Juli 2005
    Beiträge:
    4
    erst mal danke für eure vielen Antworten. hat mir sehr weitergeholfen.
    also ich fasse zusammen:
    1) ich kann mein AMD Sempron 3000+ lassen (der athlon xp 3200 wäre eh ned viel besser)

    2) Grafikkarte sollt mal ne neue her, ich denk da so an ne Radeon 9800 Pro. Was meint ihr? die wirds doch tun oder?

    3)ich werd dann mal auf meine 512MB Ram nommal 512MB draufsetzen. ein GB reicht heut nämlich noch aus

    Noch ne frage: wie viel Ram könnte ich dann in zirka zwei jahren, wenn nix mehr geht, draufsetzen??? ich kann da doch bis auf 1536MB aufrüsten...seh ich das richtig???

    Mein mainboard:
    7VT600P-RZ
    Socket A
     
  8. ankeforever

    ankeforever Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    2.958
    Alles richtig ;) Wegen GraKa bitte die anderen fragen, rest passt...

    So, ich hol mir mal ein Müsli Modul :D
     
  9. pgC

    pgC Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    21. April 2005
    Beiträge:
    887
    Wegen der GraKa. . .ich hab auch eine ähnliche Rechnerconfig - wie du dir zulegen willst, und ich kann zB HL2 auf Max. Details mit einer Auflösung von (leider nur) 1024x768 :heul: *meckeraufrelativhohemniveau* :D
    Allerdings wird mein Pc leider durch mein Mobo nochmal ausgebremst.
    Ganz sicher würd ein neues nicht schaden (Bei mir wie bei dir ^^).
     
  10. felix5872

    felix5872 ROM

    Registriert seit:
    11. Juli 2005
    Beiträge:
    4
    weis jemand ob ich auf mein board und so ne Aopen Aeolus Geforce 6600 PCI-E draufstecken kann...die klingt ganz gut...in Preis/Leistun
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen