1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Motherboard ECS Elitegroup N2U400A

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Chris_2005, 3. Januar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Chris_2005

    Chris_2005 Byte

    Registriert seit:
    30. Dezember 2004
    Beiträge:
    43
    Wie im anderen Unterforum erwähnt bootet zwar mein PC, aber der Monitor bekommt kein Signal.

    Nun hab ich Intensivsuche im Internet betrieben, und einige gefunden die das selbe Problem haben.

    Nur konnte man dort keine Lösung finden! :aua: :heul:

    Hat einer von euch hier das o.g. Board? Und wenn ja, was für eine GraKa?

    Hat einer n Aopen Geforce nVidia FX 5200?

    Und das wichtigste: Hat jemand eine Lösung? :)
     
  2. mb2k3

    mb2k3 ROM

    Registriert seit:
    15. Februar 2005
    Beiträge:
    1
    Tach auch! Ähnliches Problem!
    Ausstattung: Elitegroup N2U400-A / Sempron 2800+ / Netzteil = 350 W

    Folgendes Problem!
    Als erstes hatte ich ne Radeon 9800 SE wars glaub drin und noch bevor die Treiber installiert waren lief alles wunderbar. Nachdem die Treiber aber installiert waren, System neugestartet und die Überraschung => Beim Booten alles in Ordnung. Doch dann im Windows Anmeldemenü (nenn ich ma so) sind die Farben+Bild total durcheinander und verzerrt! Nichts ist zu erkennen!
    Die Radeon ist aber in nem einwandfreien Zustand. Läuft zur Zeit hier in diesem Rechner!
    Habe mir dann ne Geforce 4 TI 4200 geholt und auch da n Problem! Bevor die Treiber installiert wurden kein problem! Aber nach nem Neustart dann überhaupt kein Bild mehr in der Windowsanmeldung!
    Zwischenzeitlich lief das System aber mit ner Geforce 2 MX 400 mit installiertem Detonator einwandfrei! Wo is das problem?
     
  3. sysdok2005

    sysdok2005 ROM

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    2
    hi,

    hatte! ähnliches problem mit aopen 5200 fx und ecs n2u400-a.

    athlon xp 2600+ als prozessor und 350 w netzteil.
    ram: 2 x 256 mb ddr 3200

    es scheint zu wenig leistung vom netzteil auszugehen.
    hatte ständig bei 3d anwendungen abstürze.
    folgende einstellungen habe ich im "advanced chipset features" vorgenommen.
    system performance : expert
    fsb frequency: 160mhz !!!
    cpu interface: aggressive
    memory frequency: 125%
    resulting frq 200 mhz
    memory timings: turbo
    agp apture size egal (128mb)
    agp 8x support: enabled
    fast write: enabled

    mit sehr viel herumexperimentieren habe ich diese lösung gefunden. damit läuft der pc tatsächlich stabil.
    aber um volle leistung zu bekommen führt wohl kein weg an einem stärkeren netzteil vorbei.
    hoffe ich konnte dir damit weiterhelfen.
     
  4. sysdok2005

    sysdok2005 ROM

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    2
    hallo nochmal,

    folgendes ist noch besser,

    memory auf 100% fsb takt,
    und das timing auf aggressive stellen.
    grafikkarte aopen 5200 fx läuft mit gpu takt 260 mhz und
    memory 379 mhz absolut stabil.
    pc mark 04 = 2904
    hat jemand vergleichwert?

    reagiert der monitor garnicht, steckt die karte entweder nicht richtig im slot oder sie ist defekt.

    mfg
     
  5. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    fast write: enabled
    sollte auf Disabled gestellt werden.Bringt keine weitere Performance und macht eigentlich nur Probleme.

    ossilotta
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen