1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Motherboard erkennt falsche CPU ! ! !

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von OblivionLost, 22. Juli 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. OblivionLost

    OblivionLost ROM

    Registriert seit:
    22. Juli 2005
    Beiträge:
    3
    Habe seit kurzem mein Motherbaord getauscht und es erkennt anstatt meines 3000+ Prozessors von AMD ( FSB 333 ) einen AMD 1700+.
    Habe dass Problem bei meinem alten Motherboard auch gehabt und habe es durch das laden der optimalen BIOS Einstellungen verändern können. bei meinem neuen Motherboard ( ASROCK K7VT4A Pro ) geht dass nicht durchs BIOS! Wie kann ich meinen 3000+ Prozessor wieder herstellen, aja FSB im BIOS steht auf 100, soll ich den auf 166 stellen? Und was muss ich bei den Jumpern beachten und wo finde ich die???

    Vielen Dank im voraus
     
  2. httpkiller

    httpkiller Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    31. August 2004
    Beiträge:
    546
    hi!

    also 1. ASROCK ist der letzte schrott (wirklich.. alles wegen mir aber ned arschschrott)

    2. Normalerweise hatt der 3000+ nen fsb von 200 (also 400 DDR), allerdings gibts auch einige die nur 166MhZ haben.

    Stell im BIOS mal den FSB auf 166 mhZ und guck ob es dann geht.

    wenns im bios zu verstellen geht, wirds wohl kaum Jumper geben :D

    mfg,
     
  3. OblivionLost

    OblivionLost ROM

    Registriert seit:
    22. Juli 2005
    Beiträge:
    3
    naja also wenn ich im bios umstellen will, dann steht zuerst man soll den jumper aufn motherboard einstellen und erst danach die frequency im bios höher stellen, und noch etwas ich hab einen 400 takt ram und im bios steht dram 266 Mhz !!!
     
  4. Doktor_Kongo

    Doktor_Kongo Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    12. August 2003
    Beiträge:
    953
    das ist so nich ganz richtig...
    beim K7VT4 kann man im bios den fsb einstellen. allerdings muss man erst den jumper entsprechend setzen und danach wird der fsb auch angenommen. sonst funzt da nix.
    total bescheuert imo :aua:
     
  5. Vatta Atta

    Vatta Atta Kbyte

    Registriert seit:
    30. Januar 2005
    Beiträge:
    411
    @ OblivionLost

    Du findest in deinem Handbuch zum Motherboard eine Darstellung deines Mainboard-Layouts mit den Bauteilen und ihren Bezeichnungen. Weiterhin ist im Handbuch angegeben, wie die jeweiligen Jumper zu setzen sind.

    Da dein Prozessor und dein Arbeitsspeicher unterschiedliche Taktraten unterstützen, musst du prüfen, ob dein Board den asynchronen Betrieb von CPU und RAM beherrscht. Wenn nicht, dann betreibe den PC3200 RAM mit dem gleichen Takt wie deinen Prozessor.

    Gruß

    Vatta Atta
     
  6. JoergiW

    JoergiW Kbyte

    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    312
    @httpkiller

    ...wirklich.. alles wegen mir aber ned arschschrott...

    HÄ??? Geht das auch in Deutsch???
    Wie wegen Dir?? Baust Du ASROCK??

    Ich kann mich absolut nicht beklagen!! Hatte früher selber ein K7VT2 und habe jetzt einigen Bekannten ein K7VT4+ verbaut und keiner hat auch nur ansatzweise Probleme damit! Ganz im Gegenteil: Sehr schnelle und stabile Boards für wenig Geld!! Zugegeben, etwas spartanischer in der Ausstattung aber immer noch ausreichend!!
    Wenn OblivionLost die CPU mit Default-Einstellungen betreibt, ist es nur natürlich, daß das Board die CPU nicht korrekt anzeigt, oder? Dafür kann ASRock ja wohl nix!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen