1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Motherboard für Athlon XP (welches???)

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von ManofHonour2k, 17. Juli 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ManofHonour2k

    ManofHonour2k ROM

    Registriert seit:
    15. Juli 2003
    Beiträge:
    6
    Hi,

    nach zahlreichen tests hab ich nun rausgefunden das mein Motherboard leider den Geist aufgegeben hat. Ich habe ein Athlon XP 1600+ Prozessor, 256 MB DDR Ram Speicher (266 Infenion) und mein altes Board war ein ASUS K7V266.

    Gibt es ähnliche Boards von Elitegroup (sind ja bekanntlich günstiger) die sich lohnen oder ist hier ein derartiger LEistungsunterschied das sich doch ein ASUS lohnt. (Euer TIP???)

    Sollte unter 100 Euro bleiben aber Geschwindigkeit ist vorrangig also wäre super dankbar für eure Tips
     
  2. ManofHonour2k

    ManofHonour2k ROM

    Registriert seit:
    15. Juli 2003
    Beiträge:
    6
    Okay danke danke danke ;)

    Jetzt weiss ich was ich wissen wollte
     
  3. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Joo, das passt auf jeden Fall, denn das ASUS hat ja vorher auch gepasst und ist auch ATX-Standard.
     
  4. ManofHonour2k

    ManofHonour2k ROM

    Registriert seit:
    15. Juli 2003
    Beiträge:
    6
    lol ist bei mir auch so (500 Int. Server Error, naja FAST CGI eben)

    Oki also danke und letzte Frage, das passt sicher von den Abmessungen her in meinen Tower rein?

    Danach geb ich ruhe *g*

    Nochmal vielen vielen dank
     
  5. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo,

    teilweise wird das -L auch weggelassen, das L steht für Lan.

    Das Combo hat keine weitere Bedeutung - gehört halt mit zur Boardbezeichnung. Weiteres zum Board hier http://www.msi-computer.de/produkte/produkt.php?Prod_id=272

    Naja, ich würd dir noch schneller Antworten, nur zum Seite öffnen brauch der Server ein "Vater unser" und 1 Minute Zeit, ebenso auch zum Abschicken des Beitrages ;) :D:D:D
     
  6. ManofHonour2k

    ManofHonour2k ROM

    Registriert seit:
    15. Juli 2003
    Beiträge:
    6
    Okay super, vielen Dank, aber noch ne Frage, oft steht noch Combo-L oder sowas dran. Ist das die komplette Bezeichnung bzw. was bedeuten immer die Buchstaben? oder auf was muss ich da noch achten?

    Ach und übrigens danke für die superschnelle Antwort ;)
     
  7. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo,

    mein persönlicher Favorit das MSI KT2 Combo, ein KT266A Board so wie deines, bietet jedoch noch einige neue Feature.

    Alternativ wenn}s den ein ECS Board sein soll das K7VTA3 Rev. ein KT333 Board.

    Beide Boards sind für ~ 50 ? erhältlich.

    Lass auf jeden Fall die Finger vom ASROCK K7VT2 (zickt manches Mal gehörig in Bezug mit RAM rum) ebenso das ECS K7S5A, das hat noch einige andere "Unverträglichkeiten".

    Andreas
     
  8. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo,

    Wenn Dir Geschwindigkeit wichtig ist, dann nimm\' das MSI K7N2 Delta. Kostet ca. 85 ?, Du kriegst es z.B. bei http://www.funcomputer.de

    Das Board ist auch für die Zukunft besser aufrüstbar als z.B. das KT2 Combo.

    Gruss,

    Karl
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen