1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Motherboard im aldi-Rechner vom Jahr 99

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von oldie, 12. Januar 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. oldie

    oldie ROM

    Registriert seit:
    12. Januar 2001
    Beiträge:
    1
    Hallo!
    ich besitze einen "ALDI-Rechner" der im Jahr 99 angeboten wurde.
    Prozessor Pentium III 500 mit tnt-riva on board
    und creative soundchip onboard.
    Jetzt habe ich eine Soundblaster 512 in den slot gesteckt, treiber installiert und den onboard-chip
    im bios deaktiviert. Mit dem ergebnis, das sich z.b Counterstrike und auch andere games aufhängen.
    muss der onboardchipsatz auch noch per jumper deaktiviert werden? wenn ja, welcher ist das?
    das motherboard trägt die bezeichnung "Medion 9901"
    wäre schön, wenn jemand einen tip hätte
    danke im voraus
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen