1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Motherboard kaputt?

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von morepower001, 18. Oktober 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. morepower001

    morepower001 Kbyte

    Registriert seit:
    6. September 2002
    Beiträge:
    178
    Hallo!
    Ich habe neulich einen kaputten PC (ASUS TX97-XE, Pentium 200 MHz, Harddisk 2 GB, Arbeitsspeicher: vermutlich 2 x 32 MB). Da beim Einschalten des PCs nur die LED blinkte dachte ich mir, dass das Motherboard defekt sei, da ich ein ähnliches Problem schon einmal so gelöst hatte. Also kaufte ich mir ein (gebrauchtes) Motherboard mit neuem CPU (wieder 200 MHz). Nachdem ich es eingebaut hatte, war das Resultat das gleiche - leutende LED sonst nichts.
    Sind vielleicht die RAM-Riegel kaputt? Habe sie aber auch einzeln ausprobiert.
    Bitte schreibt mir!!!
     
  2. Zirkon

    Zirkon Megabyte

    Registriert seit:
    28. November 2001
    Beiträge:
    1.210
    RAM oder Netzteil defekt würde ich sagen... oder die Graka... HD wäre auch nicht auszuschließen wenn sie den Systemstart behindert...
     
  3. ghost rider

    ghost rider Megabyte

    Registriert seit:
    23. März 2002
    Beiträge:
    2.319
    Hallo,

    sorry, aber Deine Fragestellung ist sehr verwirrend... wie jetzt denn ??? Das neue MB in den alten Rechner eingebaut ???

    Mach mal bitte mehr Angaben. Welches Board verwendest Du aktuell ??? Welches OS ??? Welchen Prozzi , welchen Ram etc. ect.

    mfg ghostrider
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen