1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Motherboard MS6117 bekommt kein Saft

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von basilea7, 4. Oktober 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. basilea7

    basilea7 ROM

    Registriert seit:
    25. Mai 2000
    Beiträge:
    2
    Obwohl das Netzteil 100%ig in Ordnung ist, bleibt der Rechner tot.
    Kann mir jemand helfen???

    Gruss

    Basilea7
     
  2. basilea7

    basilea7 ROM

    Registriert seit:
    25. Mai 2000
    Beiträge:
    2
    Danke für Deine Antwort.
    Meiner Meinung nach ist alles korrekt angeschlossen.
    Der Rechner gehört meinem Grossvater, der das Teil längere Zeit nicht benutzt hat. Als er nun den Rechner wieder mal starten wollte, blieb alles tot. Zunächst dachten wir, das Netzteil sei kaputt, ist aber in Ordnung. Wenn ich den Hauptschalter vom Netzteil ausschalte, kann ich kurz sehen, wie der Lüfter sich eine Sekunde lang dreht.
    Kann ein Motherboard so einfach kaputt gehen???

    Gruss

    Basilea7
     
  3. socknaduff

    socknaduff Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    25. Mai 2002
    Beiträge:
    988
    Netzkabel gecheckt?
    Power-Knopf korrekt angeschlossen?
    Hinten am Netzteil Hauptschalter aktiviert?
    Vielleicht Sicherung raus (auch sowas soll\'s geben)?
    Alle anderen wichtigen Elemente korrekt gesteckt (Prozessor)?
     
  4. manfredgt

    manfredgt Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    9. Oktober 2002
    Beiträge:
    559
    Manchmal ist auch die Power-Taste am Gehäuse defekt. Mal das Power-Kabel auf dem Board abziehen und die beiden Pins mit einem Jumper kurzzeitig überbrücken.
    Ich seh gerade, dass das Board zwei Anschlüsse für den Power-Schalter het, der eine sitzt direkt über dem 2. IDE-Controller, der andere am vorderen Ende des oberen ISA-Steckplatzes, leicht nach vorne oben versetzt.
     
  5. BerniBox

    BerniBox ROM

    Registriert seit:
    16. Mai 2003
    Beiträge:
    1
    Hallo,
    Ich hab genau das gleiche Problem, hast Du herausgefunden wo dran es liegt ?

    Mein Netzteil hab ich geprüft, läuft mit anderen Boards einwandfrei.

    BerniBox
     
  6. Stefan2929

    Stefan2929 Byte

    Registriert seit:
    29. März 2006
    Beiträge:
    10
    Hallo, kann es daran liegen das CPU 2,8 Volt Core-Spannung hat und Board deshalb ncht startet ?
     
  7. Stefan2929

    Stefan2929 Byte

    Registriert seit:
    29. März 2006
    Beiträge:
    10

    Habe gleiches Problem Board startet nicht !
    Problem schon behoben ?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen