1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Motherboard P5MVP3 VIA VT82C598MVP/VT82B

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von EPSON, 9. Mai 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. EPSON

    EPSON ROM

    Registriert seit:
    9. Mai 2002
    Beiträge:
    1
    Hallo,
    wer kann mir helfen beim finden des oben genannten Motherboard-Handbuches. Leider ist kein Hersteller aufgedruckt.

    Mit freundlichen Grüssen und Dank im Voraus für Eure Hilfe

    Hans- Jürgen

    [Diese Nachricht wurde von EPSON am 09.05.2002 | 12:41 geändert.]
     
  2. Snake

    Snake Megabyte

    Registriert seit:
    6. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.481
    Hi Epson,
    schau doch mal auf die Site http://www.bios-info.de nach. Dort gibt es unter der Rubrik AWARD-Bios (was bestimmt auch Dein Board hat) verschiedene Board-Idendifikationen. Beim start vor Win steht unten LINKS eine Zahlen + Buchstaben-reihe, diese Zahlen-und Buchstabenkombination sagt was über den Hersteller des Boardes aus und unter dieser Adresse die ich Dir genannt habe kannst Du den Hersteller des Mobo}s rausfinden.
    Gruss Snake
     
  3. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hallo, ist es ein Sockel-7- BAT-Board ? Dann könnte dies helfen : http://www.efacorp.com/products/viking3.htm
    http://www.efacorp.com/support/jumpers/p5mvp3at.htm
    http://www.hyweb.com.tw/gallery/profolio/luckytech/html/p5mvp3.htm

    ein ATX gab es von QDI http://www.hiwaycom.com/specs/advance3.html

    Sehr hilfreich wäre der beim Booten angezeigt Zeichecode - unten Links auf dem Monitor. MfG Steffen
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen