1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Motherboard Temperatur zu hoch Shuttle

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Scheef, 17. Februar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Scheef

    Scheef Byte

    Registriert seit:
    17. Februar 2003
    Beiträge:
    117
    Hallo,

    vor kurzem hab ich mein komplettes System neugebaut mit einem Shuttle AK37 GT Mainboard, nem Athlon XP 2000, 521 ddr Ram und einem neuen Netzteil (vorher hatte ich Asus + duron 800 mit 256 sdram und er ist dauernd eingefroren). Nun hat er sich schon weider aufgehängt und ich weiß nicht wieso. Inzwischen hab ich einen Gehäuselüfter vorne drin und ein Programm, was mir immer die Mainboard temperatur mit 50-55 Grad anzeigt. Bei 55 nippelt er dann langsam ab. Was kann man da machen???

    MFG, Stefan
     
  2. Darklord

    Darklord Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    4. Juni 2000
    Beiträge:
    684
    Wie Netdoc schon sagte: Vorne muss er rein pussten. Bei dir kommt im Moment keine kühle Luft ins Gehäuse.
    Also: Unten vorne Luft rein, hinten oben (Über CPU) luft raus.

    Hinten hast du einen Slotlüfter? Der saugt die Luft von der CPU nicht richtig an, da die Grafikkarte dazwischen ist. Du solltest dir den Kauf eines vernünftigen Gehäuses überlegen, wo vorne und hinten Öffnungen und Halterungen für 80iger Lüfter sind.
    Mein Chieftec C601 hat da sogar Platz für 4, ist aber auch ein bisschen teuer, ist aber auch der Mercedes unter den Gehäusen.
    mfg
     
  3. Scheef

    Scheef Byte

    Registriert seit:
    17. Februar 2003
    Beiträge:
    117
    Der vordere ist im Moment auf Luft raus eingebaut..
     
  4. Netdoc

    Netdoc Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    1. Januar 2003
    Beiträge:
    552
    Wenn der an der Karte nach draussen zieht müsste es gehen der vorne pumpt rein der hinten zieht sie raus

    War der vordere auf rein oder raus(luft) eingebaut,nur mal so zur info
     
  5. Scheef

    Scheef Byte

    Registriert seit:
    17. Februar 2003
    Beiträge:
    117
    Danke für den Tip - geht da auch ein Lüfter, der an einer Karte steckt, hab nämlich auf der Rückseite kein Loch oder so für nen Kühler.....

    Und noch was: die CPU-Temperatur ist immer optimal, wollt ich nur mitteilen, falls es zur Beantwortung hilft..

    Muchas gracias,

    SG
     
  6. Netdoc

    Netdoc Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    1. Januar 2003
    Beiträge:
    552
    Der wichtigste Tipp

    GehäuseLüfter muss hinten sein und die luft raus befördern und wenn es geht einer der sie vorne renfächert
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen